Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Betriebsfestigkeit
#1
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

In der Vorlesung Betriebsfestigkeit wies Prof. Eulitz auf den 1.+2. Studienbrief für das Fernstudium (KOTTE) hin und erwähnte dessen Nützlichkeit.
Also wollte ich mir diese Hefte kaufen. In der Lehrmittelausgabestelle im Zeunerbau sagte man mir aber, dass diese Skripte da nur für das Fernstudium verkauft würden. Direktstudenten sollen sie in der KOPIE kaufen.
Also bin ich dort hin gegangen. Das Problem war nur, dass dort keine solchen Skripte auf der Liste der vorhandenen Skripte standen! Sad
Habt ihr eine Idee, wie man nun an diese Skripte kommt? Confusedorcerer:

P.S.: Vielleicht gibt es die ja auch schon in ein paar Tagen in der KOPIE!
If a trainstation is the place where trains stop, what is a workstation?
Zitieren
#2
Die Betriebsfestigkeit ist ein ganz "normales" Hefterl - und wenn es das im Zeunerbau nicht zu kaufen gibt, dann kann das nur logistische oder organisatorische Gründe haben.
Vielleicht sind der KOPIE ein paar hundert Hefterl versprochen, dann macht es natürlich wenig Sinn, wenn ein paar hundert Direktstudies in den ZEU laufen und die zehn/zwanzig für die Fernstudies zurückgelegten Hefterl kaufen.

PS:
Die Hefterl sind wirklich gut.
Lange Nacht
der Wissenschaft!
Reimt sich nacht.
--
In Bierstube nachgedacht
Heureka! Drehmomentkraft!
Reimt sich immer noch naft.
Zitieren
#3
im copy cabana gibts übrigens auch n skript betriebsfestigkeit.
vielleicht schaut ihr euch das mal alternativ an.
Zitieren
#4
Das im Copy Cabana ist ja das auch im Internet runterladbare "Skript" zur Vorlesung. uns, bzw. zumindest mir, geht es ja um die "Lehrbriefe", also sowas, was es z.B. auch für Werkstofftechnik gab, seinerzeit.
Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere das Sagen!
Zitieren
#5
es gibt seit kurzem die überarbeiteten Skripten von Prof. Eulitz für Fernstudenten und alle, die es werden wollen!
zu beziehen als pdf oder hardcopy von der ag fernstudium (für knapp 5 öken inkl. porto; pdf umsonst, versteht sich!)
Zitieren
#6
Hallo.
Hat zufällig noch jemand das Skript der Fernstudenten als PDF und könnte mir das mal zuschicken?
Bei der AG Fernstudium konnte ich nämlich keinen Skriptdownload o.Ä. finden.
Vielen Dank schon mal
Zitieren
#7
Das Skript gibt es in der CopyCabana in 3 Teilen zu kaufen. Vielleicht schicken Sie es dir auch zu?
Zitieren
#8
Hier mal die bekannten Fragen mit Antworten ausgearbeitet Wink

Keine Garantie auf Richtigkeit! So habe ich es mitgeschrieben bzw. steht es in den Studienbriefen. Was davon dran kommt, kann ich aber leider auch nicht sagen...

Viel Spaß beim Lernen Big Grin


Angehängte Dateien
.doc   Fragenteil mit Antworten.doc (Größe: 49 KB / Downloads: 442)
Zitieren
#9
Ich möchte da noch einmal eine Frage zur IABG-Methode los werden.
Und zwar wird doch ein fiktiver Versuch eingeführt. Ich dachte dieser wird immer vor dem letzten Versuch (der nur Durchläufer hatte) eingefügt.
Doch ich hatte jetzt eine Rechnung gesehen (bei der Übung Komplexaufgabe) da wurde dieser zwei vor dem Durchläufer eingeführt.

Wo muss der fiktive Versuch nun eingeführt werden?
Zitieren
#10
Der fiktive Versuch wird nach dem letzten Versuch eingeführt. War der letzte Versuch also ein Durchläufer so geht man einen Horizont hoch, sonst runter.
Bei der Aufgabe habe ich es so gemacht, dass ich verschiedene Szenarien durchgespielt habe und bin dann auf die Position des letzten Versuches und somit auf die des fiktiven gekommen.
Zitieren
#11
oOpauleOo schrieb:Der fiktive Versuch wird nach dem letzten Versuch eingeführt. War der letzte Versuch also ein Durchläufer so geht man einen Horizont hoch, sonst runter.

Kannst du einmal Bildlich zeigen, wie du das genau gemacht hast? Denn wenn ich mir die Tabelle aus der Tab. 1 nach dem Schema S.aj; r.j; l.j; f.j ... aufgestellt habe, dann würde ich den fitktiven Versuch im Horizont 1 ansetzen. Nach der Lösung muss es aber im Horizont zwei eingeführt werden.
Warum?
Zitieren
#12
Wenn in der Tabelle ein Wert mit ">" steht dann sagt das nur: Wir haben hier das Bauteil nicht zum Bruch gebracht und deswegen abgebrochen-->Durchläufer
Wenn in der Tabelle ein wirklicher Zahlenwert für N steht sagt das: Wir haben das Bauteil zum Bruch gebracht-->Bruch

jetzt musst du dir überlegen auf welchem horizont also angefangen wurde. dazu nimmst du einfach einen horizont her (probier mal mit horizont 2) und guckst ob da ein bruch oder durchläufer war. war es ein bruch-->horizont tiefer, war es ein durchläufer-->horizont höher. ja und jetzt spielst du das halt durch und guckst ob du mit diesem einfachen hin und her springen von einem niedrigen auf einen höheren horizont und umgekehrt alle Versuche einbeziehst. dann kriegst du das raus.
Zitieren
#13
Ich verstehe schon vollkommen wie du das meinst, doch wenn ich mir das Aufzeichne (siehe Anhang) dann komme ich zu dem Ergebnis das der fiktive Versuch bei dem Horizont j=1 eingefügt werden muss. Nach Lösung ist das aber j=2.

In der Tabelle habe ich anstatt der x für Bruch die Werte eingetragen.

Jetzt verstehe ich nicht, warum ich dann, in j=2 gehen muss. j=0 ist doch ein Druchläufer. Daher gehe ich einen Stufe höher zu j=1. Dort habe ich meinen Bruch, also füge ich meinen fiktiven Versuch ein.

Edit: das ist nicht die korrekte Lösung, sondern meine Überlegung.


Angehängte Dateien
.doc   Treppenstufenverfahren.doc (Größe: 30,5 KB / Downloads: 204)
Zitieren
#14
Erstmal ist mir gerade aufgefallen, dass jetzt eine andere Komplexaufgabe online ist als noch vor 2 Tagen. In der von 2 Tagen war Tabelle 1 anders!

Desweiteren ist der letzte der hier bei denen gemacht wird ein Versuch auf 54MPa als Durchläufer, das bedeutet der imaginäre kommt 58,7 MPa. (siehe neue Dateie die hochgeladen wurde)

in der alten Datei ist aber auch eindeutig zu erkennen, dass wenn man bei 54MPa den ersten Versuch startet der letzte auf 63,4 stattfindet und dieser ein Bruch ist. Damit der imaginäre bei 58,7 einzufügen.

j=0 ist der Versuch bei 49,3 MPa falls du das verwechselt haben solltest. Damit ist der bei 58,7 nummer 2
Zitieren
#15
Okay, das habe ich mehr oder weniger Verstanden, wenn es auch nur durch Probieren geklappt hat, da ich beim ersten Versuch falsch angefangen habe (andere Horizont).
Zitieren
#16
whity schrieb:Hallo.
Hat zufällig noch jemand das Skript der Fernstudenten als PDF und könnte mir das mal zuschicken?
Bei der AG Fernstudium konnte ich nämlich keinen Skriptdownload o.Ä. finden.
Vielen Dank schon mal

Sind die Studienbriefe irgendwo als pdf verfügbar?
Zitieren
#17
Noten sind raus!
bla bla
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste