Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diplomabschluss 14./15. Semester?!
#1
Huhu,

ich habe mal ne Frage. Ich befinde mich derzeit im 14. Fachsemester und schreibe meine Diplomarbeit. Mein Betreuer hat mir einen Bearbeitungszeitraum vom 01.07.-31.10.17 auf die Aufgabenstellung geschrieben. Folglich würde ich mich im Oktober dann schon im 15. Fachsemester befinden... ist das noch zulässig? ..bekanntlich kann die DA ja auch früher abgegeben werden.

Jetzt meine Frage: Darf ich über das 14. Fachsemester hinaus studieren? Muss ich dann irgendwas beachten? Muss ich eine Verlängerung meines Studiums beantragen oder ähnliches??? Oder würde es ganz normal weitergehen?? -folglich müsste ich mich dann zum neuen Semester sicherlich wieder zurückmelden..?! Meine Frage ist jetzt nur, muss ich bis zum 30.09. fertig sein? und was muss bis dahin fertig sein?? DA-Abgabe oder auch schon verteidigt???? Entsprechend würde sich mein Zeitplan entweder drastisch ändern oder eben nicht.

..ich habe auch schon beim Prüfungsamt per Mail nachgefragt.. da hieß es bloß:

"Sie müssen für die Abgabe und Verteidigung eingeschrieben sein, nach dem 14. Fachsemester erhalten Sie in aller Regel einen Bescheid zum erstmaligen Nichtbestehen des Diploms." -was möchte der Dichter damit sagen? -klar, wenn ich noch studieren möchte, muss ich eingeschrieben sein, das ist klar. Aber was hat es mit dem Nichtbestehen auf sich? und bekommt man das am 01.10. zugeschickt? ist das schlimm? wie oft darf man "nicht bestehen"?

Ich werde morgen nochmal beim Prüfungsamt vorbeigucken.. aber vielleicht hat ja jemand von euch schon eine Ahnung..
Mit gesundem Menschenverstand wird im Prüfungsamt ja ohnehin nicht gearbeitet...


Ahoi,
ich bin über jeden Hinweis dankbar,
erdnusspuree
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste