Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wegweiser-Stipendium
#1
Liebe Studierende,
für unser neues Wegweiser-Stipendium sind wir auf der Suche nach Studierenden, die ihren eigenen Weg suchen, bereit sind mit Spontaneität und jeder Menge Mut auch mal einen Richtungswechsel einzuschlagen. Das Stipendium wird unabhängig von Noten, Semester und Studiengang vergeben.
Das Wegweiser-Stipendium beinhaltet einen 4-wöchigen Englisch-Sprachkurs in San Diego in den USA im Gesamtwert von 4.000 € inkl. Flügen, Unterkunft, Kursgebühren und 500 €-Taschengeld. Mehr: http://www.mystipendium.de/stipendien/orientierungslose
2.300 weitere Stipendien: Neben diesen gibt es noch mehr als 2.300 Stipendienprogramme, die für euch infrage kommen. Unsere 8-fach ausgezeichnete Stipendiensuchmaschine www.myStipendium.de zeigt euch mit wenigen Klicks welche 10-15 Stipendienprogramme wirklich zu euch passen. Möglich gemacht wird es durch ein ausgeklügeltes Matching-Verfahren, das euer Profil mit den mehr als 2.300 Stipendienprogrammen in unserer Datenbank abgleicht. myStipendium ist mit mehr als 2.300 Stipendienprogrammen (Gesamtwert: 610 Mio. Euro/Jahr) die mit Abstand größte Stipendienplattform Deutschlands.
Meine 4 Gründe, warum ihr euch unbedingt um Stipendien bewerben solltet:
1) 41% der Bewerbungen haben Erfolg
2) 20% der Stipendiengeber erhalten nicht ausreichend Bewerbungen. Das Geld bleibt auf der Straße liegen.
3) >40 Vergabekriterien entscheiden über Deine Chancen, z. B. Geburtsort, Studienfach oder Geschlecht. Keiner kann auf Anhieb sagen, ob er eine Chance auf ein Stipendium hat. Auch ohne gute Noten hast Du gute Karten!
4) 610 Mio. € an Stipendien gibt es pro Jahr.
Viele Grüße
Diana
[FONT=&quot]PS: Mein Tipp an euch: Beginne jetzt sofort mit der Suche nach Stipendien, denn viele Stiftungen haben nur eine Deadline im Jahr. Wenn ihr diese verpasst habt, ist die Chance schon vertan. Und die Suche dauert gerade mal 2 Minuten![/FONT]
Philipp Mahr

Maschinenbau - LRT - Flugantriebe
ehmaliges FSR-Mitglied
Zitieren
#2
Hallo Leute,

ich habe mir die Seite mal angeschaut und bin ein bischen verärgert: Unter einem Stipendium verstehe ich eine finanzielle Unterstützung, die nicht zurückgezahlt werden muss. Außerdem verspricht das Portal, dass die Empfehlungen zu eurem Profil passen.

Dagegen finden sich auf dieser Seite zunächst vorrangig reine Kreditgeber und danach folgen lauter Stipendien, die wohl eher für kaum jemanden von uns in Frage kommen. Ich nehme mal die Liste der Stipendien in der Reihenfolge, wie Sie mir nach meinem Profil vorgeschlagen werden:

- Festo Bildungsfonds: Rückzahlungshöhe ist abhängig vom späteren Einkommen. Das ist natürlich netter als ein klassischer Kredit, aber es ist eben kein Stipendium im eigentlichen Sinne.
- "Gute Laune" Stipendium: Vergeben für ein Auslandssemester in Südafrika.
- Studienförderung Deutsche Bildung: Wie Festo
- Schwächenstipendium: Vergeben für den Besuch eines vierwöchigen Sprachkurses in Australien.
- Auxmoney: Reiner Studienkredit. (Es lebe die Überschuldung und der vorzeitige Abbruch des Studiums...)
- Stipendium für Orientierungslose: Wie das Schwächstipendium, nur findet der Sprachkurs in den USA statt.
- AKAD-Stipendium: Stipendium für ein Semester an der AKAD Universität. (Wir sollen uns also an der TU exmatrikulieren.)
- DKB 1000,- € geschenkt: Noch dreister als die Kreditgeber: Hier sollt ihr ein Konto bei der DKB eröffnen und die ("bis zu mehreren") 1000,- € ergeben sich dadurch, dass Ihr, wenn Ihr irgendwo Geld ausgebt einen Zuschuss für diese Ausgaben bekommt. Anders ausgedrückt: Ihr bekommt kein Stipendium, sondern bezahlt für irgendwelche Bestellungen weniger Geld.
- VR Bank HessenLand-Stipendium: Nur für Studierende geeignet, die im Einzugsbereich der Volksbank in Hessen wohnen...
- comdirect 200,- €: Für die Eröffnung eines Kontos bekommt ihr 200,- €. (Was dieses Konto pro Monat kostet und wie lange ihr ggf. Mitglied bleiben müsst wird nicht angegeben.)
- Studienarbeiten in Deutschland ist schlicht ein Vermittlungsportal für Studienarbeiten, also quasi eine Jobplattform.
- Stipendium für an mukovisizidose Erkrankte (was ich nicht bin): Bewerbungsfrist ist vor sechs Monaten ausgelaufen.
- Buxtehude-Stipendium: Für Studis, die in Buxtehude geboren wurden (was bei mir nicht der Fall ist...)
- Stiftung der deutschen Sporthilfe: Na ratet mal: Nur für Athleten (was ich auch nicht bin...)
- Dr. Berg's und Zangerle's Stipendien Stiftung Kreisverwaltung Bitburg-Prüm: fördert Studierende, die im Kreis Bitburg-Prüm studieren. (Ihr wisst schon... das ist keiner von uns...)
- Förderung für Waisen: Das erste Stipendium, das tatsächlich mal für Studierende an der TU geeignet sein kann und das tatsächlich ein Studium fördert. Hier der Link: http://www.august-schmidt-stiftung.de/
- Stipendium für Spitzensportler in Niedersachsen: Ihr erkennts schon am Namen: Wohl eher keiner von uns.
- Daisenbergsche Stiftung fördert *trommelwirbel* Studierende aus Oberammergau 12 Monate lang.
- Stiftung Darmerkrankungen: Der Name sagts schon, alles weitere hier: http://www.stiftung-darmerkrankungen.de/stipendien/ (Allerdings ist die aktuelle Bewerungsphase vor knapp 6 Monaten beendet worden.)
- Stiftung Altkreis Norden fördert Studierende in Teilen Ostrfrieslands.
(O.K. die übrigen für wahrscheinlich keinen hier geeigneten Stipendien überspringe ich mal... Dazu zähle ich auch Stipendien für Würzburger, Osnabrücker Katholiken, Siegener, Altessener, Franken, seit 5 Jahren in Bayern lebende Protestanten, Töchter bayerischer Beamten, Bad Homburger usw. usf. )
- Übersicht (allerdings von 2009) für Studierende mit chronischer Erkrankung: http://www.behindertenbeauftragter.uni-w...uehrer.pdf
- Willumeit-Stiftung: Kein Stipendium, aber finanzielle Förderung z.B. der Abschlussarbeit. (Kein Link)
- Stipendium für Moslems: http://www.avicenna-studienwerk.de/bewerbung/
- Begrüßungsgeld in Dresden konnte bis zum 15.5. beantragt werden.
- Speziell für Studentinnen aus unserer Disziplin: http://www.mtu-studien-stiftung.org/stud...erung.html
- ArcelorMittal bietet ein Studium für alle, die irgendwie mit Stahl zu tun haben. (Kein Link)
- Für Menschen mit Behinderung und einmaligem finanziellem Bedarf für Anschaffungen, die aufgrund der Behinderung nötig sind: http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.ph...47&_ffmpar[_id_inhalt]=1836404

usw. usf.

Lange Rede kurzer Sinn: Mein Eindruck ist der, dass es sich hier nur um ein weiteres Portal handelt, bei dem es darum geht, persönliche Daten einzusammeln, um die dann weiterzuverkaufen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ICU Scholarship, neues und einzigartiges Stipendium für Studenten aller Fachrichtunge Philipp M. 0 2.175 18.10.2016, 10:32
Letzter Beitrag: Philipp M.
  DLR Stipendium zum SGC & IAC in Guadalajara/Mexico Philipp M. 0 1.304 21.06.2016, 14:25
Letzter Beitrag: Philipp M.
  Stipendium für "Studieren mit Berufserfahrung" KleinerHugo 0 1.752 15.01.2010, 11:19
Letzter Beitrag: KleinerHugo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste