Startseite http://mw-dd.de
FSR MW    Fakultät MW    TU    HISQIS    LSKonline    TU-Mail    SELMA    Speiseplan    Passwörter    OPAL    Perinorm    Fernstudium    CAD-Pools    SLUB    SZD    Studentenwerk    StuRa    ZIH    USZ    Campus Navigator
Zeige Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Tex-Spielwiese - zum beliebigen Ausprobieren von Latex-Schnippseln

  1. #1
    Ritter der Kokosnuss Benutzerbild von ChrisW
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    840
    Danke Gedankt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    21
    Bedankt in
    14 Beiträgen

    Standard Tex-Spielwiese - zum beliebigen Ausprobieren von Latex-Schnippseln

    Hier könnt ihr nach Herzenslust Formeln ausprobieren.

    [EDIT: den Button gibt's leider nicht mehr ... setzt die Formel einfach in den [latex]-vBCode --nyphis]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von nyphis (28.07.2007 um 16:37 Uhr)
    Twitter:@UniversalistDD
    Jabber: universalist@jabber.ccc.de
    Mail: codestudent@gmail.com
    Weitere Kontaktdaten: Siehe Wiki
    Heutige Ausrede:

  2. #2
    Ritter der Kokosnuss Benutzerbild von ChrisW
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    840
    Danke Gedankt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    21
    Bedankt in
    14 Beiträgen

    Standard


    Bei den griechischen Buchstaben ist nicht alles so wie man es erwarten würde:

    Geändert von nyphis (28.07.2007 um 16:35 Uhr)
    Twitter:@UniversalistDD
    Jabber: universalist@jabber.ccc.de
    Mail: codestudent@gmail.com
    Weitere Kontaktdaten: Siehe Wiki
    Heutige Ausrede:

  3. #3
    1337 Benutzerbild von Alex
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    328
    Danke Gedankt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    594
    Bedankt in
    36 Beiträgen

    Standard

    Und mit "\varphi" bekommt man das geschwungene kleine Phi.

    Geändert von nyphis (28.07.2007 um 16:40 Uhr)
    Luat eienr Stduie der Cambrdige Unievrstiät speilt es kenie Rlloe in welcehr Reiehnfogle die Buhcstbaen in eniem Wrot vorkmomen, die eingzie whctige Sahce ist, dsas der ertse und der lettze Buhcstbaen stmimt. Der Rset knan in eienm völilegen Duchrienanedr sein und knan trtozedm prboelmols gelseen wreden. Das ist, weil das menchsilche Ague nicht jeedn Buhcstbaen liset.
    Ertsuanlcih, Nihct?

  4. #4
    dicker TM-Zeigefinger Benutzerbild von Nick
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    377
    Danke Gedankt 
    34
    Danke Danke erhalten 
    138
    Bedankt in
    80 Beiträgen

    Standard

    Ebenso : \varepsilon und \varrho
    Das sind aber dann auch schon die einzigen :angry:
    Die Bloeden sind doch immer die Dummen!

  5. #5
    Ritter der Kokosnuss Benutzerbild von ChrisW
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    840
    Danke Gedankt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    21
    Bedankt in
    14 Beiträgen

    Standard

    Geändert von nyphis (28.07.2007 um 16:39 Uhr)
    Twitter:@UniversalistDD
    Jabber: universalist@jabber.ccc.de
    Mail: codestudent@gmail.com
    Weitere Kontaktdaten: Siehe Wiki
    Heutige Ausrede:

  6. #6
    Benutzerbild von xxx
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    79
    Danke Gedankt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    7
    Bedankt in
    5 Beiträgen

    Standard

    so ich hab da mal 2 fragen!

    1.
    Wie lass ich die Seitenzahl die unten erstellt wird verschwinden?

    2.
    Wie stell ich den den seiten umbruch ein? Ich finde halt das der viel zu früh gemacht wird.

    Achja, mein kopf sieht so aus:
    \documentclass[pdftex,a4paper,12pt]{scrlttr2}
    \usepackage{ngerman}
    \usepackage[latin1]{inputenc}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage{fancyhdr}
    \usepackage{currvita}
    \pagestyle{fancy}

    \lhead{{\scriptsize xxx}}
    \rhead{{\scriptsize xxx}}
    \setlength{\headwidth}{\textwidth}

  7. #7
    Benutzerbild von molle
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    59
    Danke Gedankt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    14
    Bedankt in
    5 Beiträgen

    Standard

    Also eigentlich diskutieren wir hier ja gerade über die Erstellung einer LaTeX Rubrik, das ist also noch keine ^^

    Aber vielleicht kann ich Dir trotzdem helfen:

    zu 1. : Damit die Seitenzahl unten verschwindet (sie ist in \pagestyle{fancy} voreingestellt), musst du sie aus der Fußzeile entfernen indem du sie überschreibst:
    Code:
    \cfoot{}
    zu 2. : Ich hab mal ein Dokument gemacht mit deinem header und finde nicht, dass die Seitenumbrüche zu früh kommen. Sieht ganz normal aus wie immer. Wenn Du nicht unbedingt einen Brief schreiben willst, solltest Du auch ne andere documentclass verwenden. Zum Briefeschreiben eignet sich latex sowieso nicht so gut, obwohl es dafür auch schon viele schöne sachen gibt. Wenn Du allerdings tatsächlich einen Brief schreiben willst, ist ein größerer unterer Rand sogar sinnvoll.

    Ansonsten kannst Du mit der Holzhammermethode in der Präambel mit
    Code:
    \setlength{\footheight}{Wert} oder
    \setlength{\footskip}{Wert}
    Die Höhe der Fußzeile (Zeile 1) oder die Höhe vom unteren Rand der Fußzeile bis zum Ende des Textfeldes (inkl. Zwischenraum zw. Fußzeile und Text) verändern.
    Wenn das alles nix hilft kannst du auch mit
    Code:
    \setlength{\textheight}{Wert}
    die Texthöhe verändern.
    Trotzdem würde ich diese Einstellungen generell in Ruhe lassen und nur im Notfall ändern, da LaTeX eigentlich nach allen Regeln der Typographie das Seitenlayout erstellt (z.B. Das Verhältnis Texthöhe zu Textbreite sollte Blatthöhe zu Blattbreite minus Binderand entsprechen etc.)

    Gruß,

    molle

  8. #8

    Registriert seit
    10.10.2006
    Beiträge
    15
    Danke Gedankt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1
    Bedankt in
    1 Beitrag

    Standard

    Mir fällt da spontan noch "\vartheta" ein...für das geschwungene theta gemäß vdi-wärmeatlas o.ä.

  9. #9
    Fürst der Business-Kasper Benutzerbild von nyphis
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.762
    Danke Gedankt 
    443
    Danke Danke erhalten 
    479
    Bedankt in
    288 Beiträgen

    Standard

    und was soll mit diesem sein?
    schöne Grüße,
    Martin Heinze
    Eine Frau sagt mehr als tausend Worte ...


  10. #10
    Ritter der Kokosnuss Benutzerbild von ChrisW
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    840
    Danke Gedankt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    21
    Bedankt in
    14 Beiträgen

    Standard

    Das ist sowas wir das
    Twitter:@UniversalistDD
    Jabber: universalist@jabber.ccc.de
    Mail: codestudent@gmail.com
    Weitere Kontaktdaten: Siehe Wiki
    Heutige Ausrede:

  11. #11
    1337 Benutzerbild von Alex
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    328
    Danke Gedankt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    594
    Bedankt in
    36 Beiträgen

    Standard

    Au fein, ich mach auch mit ...



    MfG Alex
    Luat eienr Stduie der Cambrdige Unievrstiät speilt es kenie Rlloe in welcehr Reiehnfogle die Buhcstbaen in eniem Wrot vorkmomen, die eingzie whctige Sahce ist, dsas der ertse und der lettze Buhcstbaen stmimt. Der Rset knan in eienm völilegen Duchrienanedr sein und knan trtozedm prboelmols gelseen wreden. Das ist, weil das menchsilche Ague nicht jeedn Buhcstbaen liset.
    Ertsuanlcih, Nihct?

  12. #12

    Registriert seit
    10.10.2006
    Beiträge
    15
    Danke Gedankt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1
    Bedankt in
    1 Beitrag

    Standard

    das mit dem theta ist ein spontaner einfall, der mir kam, als ich die \var... beiträge ein wenig weiter oben gelesen hab. ich hab mich in meiner diplomarbeit nämlich ganz schön gewundert, als ich \theta eingegeben hab und das ergebnis irgendwie nicht meinen vorstellungen entsprach...muss man erstmal drauf kommen, dass es da noch ´nen zusatz gibt...

  13. #13
    1337 Benutzerbild von Alex
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    328
    Danke Gedankt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    594
    Bedankt in
    36 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von benson Beitrag anzeigen
    das mit dem theta ist ein spontaner einfall, der mir kam, als ich die \var... beiträge ein wenig weiter oben gelesen hab. ich hab mich in meiner diplomarbeit nämlich ganz schön gewundert, als ich \theta eingegeben hab und das ergebnis irgendwie nicht meinen vorstellungen entsprach...muss man erstmal drauf kommen, dass es da noch ´nen zusatz gibt...
    Ja ist klar .. kein Problem. Manchmal steckt der Teufel im Detail.

    MfG Alex
    Luat eienr Stduie der Cambrdige Unievrstiät speilt es kenie Rlloe in welcehr Reiehnfogle die Buhcstbaen in eniem Wrot vorkmomen, die eingzie whctige Sahce ist, dsas der ertse und der lettze Buhcstbaen stmimt. Der Rset knan in eienm völilegen Duchrienanedr sein und knan trtozedm prboelmols gelseen wreden. Das ist, weil das menchsilche Ague nicht jeedn Buhcstbaen liset.
    Ertsuanlcih, Nihct?

  14. #14
    Benutzerbild von karandasch
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    DD
    Beiträge
    205
    Danke Gedankt 
    211
    Danke Danke erhalten 
    67
    Bedankt in
    39 Beiträgen

    Standard

    [latex]\LaTeX[⁄latex]
    Wie kann ich Formeln in einen Beitrag einfügen? Brauche ich dazu MikTex?
    Geändert von karandasch (28.07.2007 um 11:08 Uhr)
    „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ Bertolt Brecht



  15. #15
    Benutzerbild von molle
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    59
    Danke Gedankt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    14
    Bedankt in
    5 Beiträgen

    Standard

    du schreibst einfach
    Code:
    
    
    


    du musst auch drauf achten, dass auch die end-tags richtig geschrieben sind, sonst funktioniert es insgesamt nicht. Miktex brauchst Du nicht dafür
    Geändert von molle (28.07.2007 um 13:23 Uhr)

  16. Der folgende Benutzer bedankt sich bei molle für diesen nützlichen Beitrag:

    karandasch (28.07.2007)

  17. #16
    Fürst der Business-Kasper Benutzerbild von nyphis
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.762
    Danke Gedankt 
    443
    Danke Danke erhalten 
    479
    Bedankt in
    288 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von karandasch Beitrag anzeigen
    [latex]\LaTeX[⁄latex]
    Wie kann ich Formeln in einen Beitrag einfügen?
    ich weiß zwar nicht, welche Zeichen Du da genommen hast ... aber wenn ich das manuell über meine Tastatur eintippe, kommt folgendes bei raus:

    wenn ich mir das dann näher anschaue, würde ich sagen, dass der Schrägstrich im End-Tag nicht ganz nach ANSI is ...
    schöne Grüße,
    Martin Heinze
    Eine Frau sagt mehr als tausend Worte ...


  18. Der folgende Benutzer bedankt sich bei nyphis für diesen nützlichen Beitrag:

    karandasch (28.07.2007)

  19. #17

    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    57
    Danke Gedankt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    24
    Bedankt in
    12 Beiträgen

    Standard


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Latex unter Windows
    Von Kessel im Forum Laberecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 22:30
  2. LaTeX-Einleitung
    Von molle im Forum LaTeX-Ecke
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 19:38

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •