Startseite https://fsr.mw.tu-dresden.de
FSR MW    Fakultät MW    TU    HISQIS    LSKonline    TU-Mail    SELMA    Speiseplan    Passwörter    OPAL    Perinorm    Fernstudium    CAD-Pools    SLUB    Studentenwerk    StuRa    ZIH    USZ    Campus Navigator

Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Anrechnung, Praktika und Schwerpunkte

  1. #1

    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    8
    Danke Gedankt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1
    Bedankt in
    1 Beitrag

    Standard Anrechnung, Praktika und Schwerpunkte

    Hallo

    ich würde gerne dieses oder nächstes Jahr mit dem Maschinenbau-Fernstudium beginnen. Ich hoffe, ihr könnt mir mit meinen Fragen helfen.

    1. Wie kulant ist denn die TU Dresden bei der Anrechnung der Module?
    Ich habe bereits an verschiedenen Hochschulen studiert und möchte daher das Modul Studienkompetenz nicht schreiben. Außerdem besitze ich ein C1-Zertifikat (CAE), sodass ich mir Sprachkompetenz eigentlich auch gerne ersparen würde.
    Mathe habe ich an der FernUni gemacht, dort hat das Modul 6 CP. Könnte ich mir das für die Module Grundlagen der Mathematik und Ingenieurmathematik (12 CP) anrechnen lassen? Die Themen sind die gleichen. Genauso sieht es bei Informatik aus, da habe ich verschiedene Module von der FernUni, keines deckt sich exakt mit dem Modul an der TU, aber die Themen habe ich alle gemacht.
    Physik, Chemie, Thermodynamik und BWL sollten kein Problem sein, da habe ich überall entsprechende Module und meistens deutlich mehr CP.
    Wie sieht es mit der allgemeinen und fachübergreifenden Qualifikation aus? Und der fachübergreifenden technischen Qualifikation? Da sollte ich eigentlich mehr als genug Module (vor allem im Bereich Patentrecht, Management etc.) haben, die ich anrechnen lassen kann. Oder wird das grundsätzlich nicht angerechnet?

    2. Im Studienplan stehen zwei Praktika, muss ich die auch als Fernstudent machen?
    Fachpraktikum: Ich habe keine relevante Berufserfahrung und keine Ausbildung gemacht. Falls man es trotzdem nicht machen muss, was ist denn die Ersatzveranstaltung?
    Forschungspraktikum: Ich wohne in Süddeutschland, ein Praktikum an der TU ist mir daher nicht möglich. Kann man das Praktikum auch an einer anderen Uni machen?

    3. Schwerpunkte
    Online stehen Schwerpunkte (z.B. Allgemeiner und konstruktiver Maschinenbau), die man als Fernstudent wählen kann. Kann ich dann aus dem Gesamtangebot der Module in diesem Schwerpunkt wählen oder ist das eingeschränkt? Ich interessiere mich besonders für Systementwickler mobile Arbeitsmaschinen.

    Vielen Dank schon mal

  2. #2
    Administrator Benutzerbild von Black Dragon
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    2.007
    Danke Gedankt 
    465
    Danke Danke erhalten 
    538
    Bedankt in
    354 Beiträgen

    Standard

    Deine Fragen solltest du am besten Herrn Schön von der AG Fernstudium stellen. Er ist auch Studienfachberater und kann einen Großteil deiner Fragen beantworten:
    Tel. 0351 463-39431
    fernstudium.mw@tu-dresden.de

    Seine Sprechzeiten sind von 9:00-11:30, wenn ich mich recht erinnere.


    Viele Grüße
    Hans-Martin Scheiber

    Mitglied im Erweiterten Senat der TU Dresden
    Studentenrat der TU Dresden, Referat Öffentlichkeitsarbeit (digitale Barrierefreiheit)

    It’s not that I’m not a “morning person”. I love mornings.
    I’m just not a “waking up person”.

  3. #3

    Registriert seit
    18.09.2016
    Beiträge
    3
    Danke Gedankt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Bedankt in
    0 Beiträgen

    Standard Antworten

    1. Die Anrechnung kann problematisch sein. Studienkompetenz kann man mit einem Abschlusszeugnis (Bachelor / Master) anerkannt kriegen, die Note entspricht dann der Abschlussnote.Der Test, den man als Fernstudent schreibt ist aber auch sehr einfach. Für dieSprachkurse kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Zertifikat reicht – du brauchstimmer eine Lehrveranstaltung an einer anderen Uni. Bei Mathe ist es schwierigetwas anerkannt u bekommen und es wird sehr auf dieLeistungspunkte/Semesterwochenpunkte geschaut. Mit 6 LP 12 LP anerkannt zu bekommen ist nicht realistisch. Fachübergreifende Qualifikation sollte glaubeich kein Problem sein, das habe ich aber noch nicht probiert.

    2 Die Praktika für Fernstudenten sind anders, sonst wäre das Studium für keinen vonuns machbar.



    3. Die Schwerpunkte sind eher als bindend anzusehen. Abweichungen sind in der Theorie auf Antrag unter Umständen möglich, aber unerwünscht.
    Andere Fächer werden im Fernstudium jedoch nicht angeboten.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Organisatorisches] Studienkompetenz & Anrechnung
    Von Fouriertrafo im Forum Fernstudium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 16:40
  2. [MB Allgemeiner und konstruktiver MB] Schwerpunkte AE/AS
    Von HodenHolger im Forum Prüfungen/Testate 5./6. Sem.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 14:18
  3. [Organisatorisches] Erfahrungen mit Anrechnung von Studienleistungen
    Von tobi124 im Forum Fernstudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 23:55
  4. [MB] KEP - Schwerpunkte?
    Von Bilsi im Forum Prüfungen/Testate 5./6. Sem.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 17:04

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •