Startseite http://mw-dd.de
FSR MW    Fakultät MW    TU    HISQIS    LSKonline    TU-Mail    SELMA    Speiseplan    Passwörter    OPAL    Perinorm    Fernstudium    CAD-Pools    SLUB    SZD    Studentenwerk    StuRa    ZIH    USZ    Campus Navigator
Zeige Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Studium Generale

  1. #1
    faules Stück Benutzerbild von n-w
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    1.010
    Danke Gedankt 
    143
    Danke Danke erhalten 
    149
    Bedankt in
    78 Beiträgen

    Standard Studium Generale

    Hab mal ein paar Fragen zum Studium Generale (im Hauptstudium):


    (1) Wie ich hörte, muss man 4SWS abliefern, davon wenigstens eine Note. Allerdings müssen alle 4SWS mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen werden. Ausnahme: Ringvorlesung Medizin. Stimmt das soweit?

    (2) Werden die Noten in die Diplomnote eingerechnet? Wenn dies der Fall ist, könnte man doch z. B. in Astro I eine 1.0 schreiben und in Astro II eine 4. Und dann die 1 für alle 4SWS angerechnet bekommen?

    (3) Man muss vorher festlegen, was man als Studium Generale macht? Nur die Fächer, wo die Note eingebracht wird, oder auch z. B. Medizin? Einschreibung mit Zettel im PR-Amt? Oder kann man das 5 Jahre später festlegen?

    (4) Welches technische Fach wählt man, um mit vertretbarem Aufwand eine gute Note zu bekommen, und die Vorlesung auch noch zu genießen zu können?

  2. #2
    Triebwerksfaszinierter Benutzerbild von Caschu
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    684
    Danke Gedankt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    252
    Bedankt in
    131 Beiträgen

    Standard

    Ist alles richtig, die Note(TWF/NTWF) geht je mit unglaublichen 6 Leistungspunkten ein, sollte man also nicht verschenken! Ingesamt brauchst du 156 Punkte....

    Wahlfach muss vorher fetgelegt werden, verstehe wer will, eine absoult schwachsinnige Regelung meiner Meinung.

  3. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Caschu für diesen nützlichen Beitrag:

    n-w (03.06.2007)

  4. #3
    faules Stück Benutzerbild von n-w
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    1.010
    Danke Gedankt 
    143
    Danke Danke erhalten 
    149
    Bedankt in
    78 Beiträgen

    Standard

    Hab mal nachgefragt:

    (1) siehe oben
    (2) die Noten gehen in die Diplomnote ein
    (3) wie Caschu schon sagte

    Nur Punkt 4 bleibt unbeantwortet.

  5. #4

    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    266
    Danke Gedankt 
    103
    Danke Danke erhalten 
    35
    Bedankt in
    29 Beiträgen

    Standard

    zu Punkt 4: wie wäre es denn mit etwas aus deiner Vertiefungsrichtung, was du in keinem anderen Modul unterbringen musst? Da kannst du nachweisen, dass du es besucht hast und machst gleichzeitig nicht zuviel... Und interessant sollte das dann auch noch sein - theoretisch.

    und zu Punkt 3: was ist denn daran schwachsinnig, vorher festzulegen, was man machen will? Ansonsten kann man doch tausend Sachen besuchen, 20 Semester studieren, bis man dann endlich ein FAch gefunden hat, wo die 1,0 rüberkommt. Das würde ich ja mal schwachsinnig nennen - ein bißchen Seriösität sollte doch schon sein...
    Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere das Sagen!

  6. #5
    faules Stück Benutzerbild von n-w
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    1.010
    Danke Gedankt 
    143
    Danke Danke erhalten 
    149
    Bedankt in
    78 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Hisquis Punkt 3
    Eine Anmeldung zur Prüfung kann nur für das jeweils aktuelle Semester erfolgen. Zur Auswahl stehen Ihnen die aktuell angebotenen Prüfungen für Ihren Studiengang. Für das Studium Generale und Zusatzprüfungen sind an der Fakultät Maschinenwesen keine Anmeldungen erforderlich.
    Das hat jetzt nichts zu sagen, oder?

  7. #6

    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    266
    Danke Gedankt 
    103
    Danke Danke erhalten 
    35
    Bedankt in
    29 Beiträgen

    Standard

    Ich finde das Zitat auch etwas verwirrend.

    Sollte man sich da für ein TWF oder NTWF nicht anmelden müssen? Oder bezieht sich das nur direkt auf Studium generale?
    Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere das Sagen!

  8. #7
    faules Stück Benutzerbild von n-w
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    1.010
    Danke Gedankt 
    143
    Danke Danke erhalten 
    149
    Bedankt in
    78 Beiträgen

    Standard

    Zumal es in der Aufforderung zur Prüfungsanmeldung genau umkehrt steht

    Also wohl nur ein Fehler ...

  9. #8

    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    266
    Danke Gedankt 
    103
    Danke Danke erhalten 
    35
    Bedankt in
    29 Beiträgen

    Standard

    Wohl wahr. Es wäre ja auch vom Logischen her relativ unlogisch, wenn man sich nicht anmelden müsste. Im Nachhinein kann ja dann jeder mit irgendwelchen Noten ankommen
    Also ich werde heute Nachmittag wieder so einen Zettel ausfüllen und in den Briefkasten werfen, zwecks NTWF.
    Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere das Sagen!

  10. #9
    faules Stück Benutzerbild von n-w
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    1.010
    Danke Gedankt 
    143
    Danke Danke erhalten 
    149
    Bedankt in
    78 Beiträgen

    Standard

    Was passiert denn eigentlich, wenn wir "aus Versehen" unseren Studium Generale Schein erst ein Semester später abgeben? (und uns auch erst für das Semester einschreiben)

  11. #10

    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    266
    Danke Gedankt 
    103
    Danke Danke erhalten 
    35
    Bedankt in
    29 Beiträgen

    Standard

    Naja, das würd ja darauf hinauslaufen: du schreibst dich nicht ein, absolvierst aber den Schein. WEnn du ihn dann hast, guckst du drauf:
    -> du siehst eine 1: du reichst den Schein im nächsten Semester ein
    -> du siehst eine 4: du verbrennst ihn und es hat diese Prüfung nie gegeben.

    Ich denke, so einfach wird das nicht laufen. Deswegen musst du dich ja vor der Prüfung anmelden. Ich würde dir einen Schein vom letzten Semester, mit einer Einschreibung im aktuellen nicht abnehmen. DAs ist dann persönlcihes PEch, oder so
    Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere das Sagen!

  12. #11
    faules Stück Benutzerbild von n-w
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    1.010
    Danke Gedankt 
    143
    Danke Danke erhalten 
    149
    Bedankt in
    78 Beiträgen

    Standard

    Mal ein Update:

    Bei Astro und Reaktorpraktikum hat man evtl. die Möglichkeit die Note VOR der Einschreibung zu erfahren. Oder abzuschätzen. Bei Astro ist ne 1 drin, beim Atomdings nur eine 2, und die macht Arbeit.

    Landmaschinentechnik I und Be- und Verarbeitung von Naturstoffen waren super einfache Prüfungen (=1), aber da es jetzt einen neuen Prof gibt ...

    Hat noch jemand eine Idee, wo man eine nette Note bekommen könnte (technisches Fach)?

  13. #12
    Benutzerbild von lutz
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312
    Danke Gedankt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    19
    Bedankt in
    15 Beiträgen

    Standard

    ich glaube viele nichtleichtbauer, die grundzüge leichtbau (im WS) auf note gemacht haben, waren ganz zufrieden (note 2 aufwärts). bei der einschreibung aufpassen: das ist prüfungsnummer "12801 Grundzüge Leichtbau Vorleistung (Leistungsnachweis)" und NICHT "12810 Grundzüge Leichtbau Fachprüfung"

  14. Der folgende Benutzer bedankt sich bei lutz für diesen nützlichen Beitrag:

    n-w (21.07.2007)

  15. #13

    Registriert seit
    15.10.2005
    Beiträge
    271
    Danke Gedankt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    34
    Bedankt in
    17 Beiträgen

    Standard studium generale

    Hallo jungs

    ich möchte dieses semester schon eines oder gar schon schon beide wahlpflichtmodule weg haben.

    nun meine frage:

    könnt ihr was empfehlen für technisch und nichttechnisch?

    hab schon was von CATIA gehört aber gibt es da noch was anderes?

    für das nich technische kann ich mir da einfach was aus dem studien gerale heft raus suchen?

    Wie ist das mit dem Schein? reicht ein sitz schein oder brauch ich einen leistungsschein?

    zur info ich möchte produktionstechik weiter machen.

    bis dahin schöne ferien noch

  16. #14

    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    266
    Danke Gedankt 
    103
    Danke Danke erhalten 
    35
    Bedankt in
    29 Beiträgen

    Standard

    Beim Prüfungsamt gibts unter "Formulare" oder so ein Dokument mit dem sich viele deiner Fragen beantworten lassen...
    Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere das Sagen!

  17. #15
    Benutzerbild von karandasch
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    DD
    Beiträge
    205
    Danke Gedankt 
    211
    Danke Danke erhalten 
    67
    Bedankt in
    39 Beiträgen

    Standard

    hier die Links:

    allg. Infos zu den Wahlpflichtfächern

    Empfehlungen zum Technischen Wahlpflichtfach (5.12.06)
    Empfehlungen zum Nichttechnischen Wahlpflichtfach (5.12.06)

    Kurz zusammengefasst:
    Du musst jeweils 4 SWS ein Technischisches (TW) und ein Nichttechnisches Wahlpflichtfach (NTW) machen. Du brauchst in beiden Teilen (TW und NTW) eine Note also musst du jweils eine Prüfung machen. Soviel zur Theorie.
    Es ist aber auch möglich die 4 SWS jeweils zu "splitten", dass heißt du machst z.B. 2 TW zu je 2 SWS. Der Vorteil: du brauchst nur eine Note in einem TW! Das bietet sich für alle die an die noch keine Noten ins Hauptstudium einbringen können (warum auch immer ), die können erstmal schon das unbenotete Fach machen.

    Zum Thema Art der Scheine:
    Meistens reicht dem Prüfungsamt ein Sitzschein nicht aus (könnte ja sonstwer für dich jedesmal unterschreiben). Also braucht man einen Leistungsschein (ähnlich einem Testat).

    Zu meiner Erfahrung/Empfehlung:
    Ich habe Catia als nicht benoteten TW-Teil gemacht. Catia wird von immer mehr Firmen vorrausgesetzt und es ist schön mal eine Alternative zu SWX kennenzulernen. Da die Software (V5) aber noch relativ jung ist hat man noch oft mit "Programmfehlern" zu kämpfen (auch bei der Belegerstellung)
    Als NTW-Teil hab ich "Wissenschaftliches Arbeiten" bei den SpraLiKuWi´s gemacht. Klingt verrückt, ist es auch...nein, im Ernst: es war mal ganz erfrischend andere (nichttechnische) Lernmethoden kennenzulernen. Für solche "Blicke über den Tellerrand" sind diese Wahlpflichtfächer ja auch gedacht.

    Die Fächer kannst du aber selber wähler, die müssen dann nur vom Prüfungsamt anerkannt werden (werden aber die meisten).

    sFn

    karandasch
    Geändert von karandasch (30.08.2007 um 11:16 Uhr)
    „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ Bertolt Brecht



  18. Der folgende Benutzer bedankt sich bei karandasch für diesen nützlichen Beitrag:

    DIGIT (14.09.2007)

  19. #16
    Benutzerbild von Knäcke
    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    44
    Danke Gedankt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    1
    Bedankt in
    1 Beitrag

    Standard

    ausnahmen sind leider sprachen...die kannst du dir nicht als NTW anerkennen lassen
    "Sommer, Palmen, Sonnenschein ... WAS kann schöner sein ..."

  20. #17
    Benutzerbild von Langschläfer
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    40
    Danke Gedankt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1
    Bedankt in
    1 Beitrag

    Standard

    Was ich sehr als NTW empfehlen kann ist der Zertifikatskurs Intelectual Property Rights (Patentrecht, Recht des geistigen Eignetums) der Juristischen Fakultät. Der geht über 3 Semester und am Ende erhältst du ein Zertifikat, was auch bei der späteren Jobsuche ganz nützlich sein kann. Jedes Semester schließt mit einen separaten Prüfung ab, wobei das erste glaube ich 4 SMS (2 SWS Vorlesung, 2 SWS AG) beinhaltet, du damit quasi eigentlich schon alle hättest wobei sich ein weitermach wirklich lohnt. Und ich sage mal so, die Prüfungen sind nicht wirklich schwer .

    Link: http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/...ertifikatskurs
    Konfuzius sagt: "Der Weg ist das Ziel." Prinz Leopold sagt: "Den Weg in einem BMW M5 zurückzulegen, ist aber noch besser."

  21. #18

    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Dresden, ehem. Gbl. bei Wsw:-)
    Beiträge
    465
    Danke Gedankt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    12
    Bedankt in
    8 Beiträgen

    Standard Technisches WPF gesucht

    Moin Jungs und Mädels,

    ich will kommendes Semester noch n technisches WPF machen. Hat vielleicht einer von euch n guten Tip? Vielleicht was, wo man sich mal ne gute Note verdienen kann*g* Hab mich bei meinem anderen n bisschen verschätzt. Deswegen will ich (versuchen) das aufpolieren.

    thx
    "Wenn du denkst etwas zu sein, hast du aufgehört, etwas zu werden ..."

  22. #19
    Ministry of silly walks Benutzerbild von DIGIT
    Registriert seit
    20.12.2004
    Ort
    DD Neustadt
    Beiträge
    1.135
    Danke Gedankt 
    411
    Danke Danke erhalten 
    188
    Bedankt in
    123 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von KCalive Beitrag anzeigen
    noch n technisches WPF machen. Hat vielleicht einer von euch n guten Tip? Vielleicht was, wo man sich mal ne gute Note verdienen kann*g*
    [SPAM]
    Nimm vielleicht "Wissenschaftsorientiertes Bemalen von Bauteilen und Diagrammen mit Fingerfarben".
    Macht richtig Spaß, für die angewandten Mechaniker ist das aber ein Pflichtfach.
    [\SPAM]
    Lange Nacht
    der Wissenschaft!
    Reimt sich nacht.
    --
    In Bierstube nachgedacht
    Heureka! Drehmomentkraft!
    Reimt sich immer noch naft.

  23. #20

    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    37
    Danke Gedankt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    18
    Bedankt in
    6 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von KCalive Beitrag anzeigen
    Moin Jungs und Mädels,

    ich will kommendes Semester noch n technisches WPF machen. Hat vielleicht einer von euch n guten Tip? Vielleicht was, wo man sich mal ne gute Note verdienen kann*g* Hab mich bei meinem anderen n bisschen verschätzt. Deswegen will ich (versuchen) das aufpolieren.

    thx
    Ich könnte da "Präzisions-, Ultrapräzisions und Mikrozerspanung" empfehlen. Wurde letztes Semester vom Dr/Prof (was weiß ich) Künast gehalten. War so eigentlich ganz interessant und der Test am ende war leicht (Schwerpunkte noch exakter als damals in Maschinenelemente wenn du weißt was ich meine). Wenn du nur ne gute Note brauchst dann würd ich das schon mal mit in betracht ziehen, wenn alles beim alten bleibt ist da gut was zu holen...

  24. #21
    faules Stück Benutzerbild von n-w
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    1.010
    Danke Gedankt 
    143
    Danke Danke erhalten 
    149
    Bedankt in
    78 Beiträgen

    Standard

    Ich will Meteorologie probieren, da ja hier niemand was nettes anbieten kann

  25. #22
    Fürst der Business-Kasper Benutzerbild von nyphis
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.762
    Danke Gedankt 
    443
    Danke Danke erhalten 
    479
    Bedankt in
    288 Beiträgen

    Standard

    wer sich ein bissl mit Arbeitsorganisation beschäftigt, der sollte sich die Vorlesung "Arbeits- und Organisationspsychologie II" (kurz: AOP2) bei Prof. Richter antun ...

    AOP1 ist sowas wie Arbeitswissenschaften und wie ein bissl langweilig (weil man das alles schon mal gehört hat) - aber die 2 is echt gut ...
    außerdem gibt's jede Menge zu sehen
    schöne Grüße,
    Martin Heinze
    Eine Frau sagt mehr als tausend Worte ...


  26. #23

    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    11
    Danke Gedankt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Bedankt in
    0 Beiträgen

    Standard

    wie läuft das mit den punkten? caschu erzählte was von leistungspunkten und bei den studium generale vorlesungen steht auch was von ECTS-punkten und wie viele man bekommt für die jeweilge prüfung...
    ich würde gern astro I dieses semester machen, muss ich somit auch astro II machen? gibts jeweils ne prüfung mit note oder nur nach atsro II? in dem formular (siehe link von karandasch) steht auch, dass das arithmetische mittel bei zwei noten gebildet wird...also in dem fall von astro I und II. hab ich da schon meine SWS fürs NTWPF weg?

  27. #24
    Fürst der Business-Kasper Benutzerbild von nyphis
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.762
    Danke Gedankt 
    443
    Danke Danke erhalten 
    479
    Bedankt in
    288 Beiträgen

    Standard

    die Bonuspunkte spielen für Euch eigentlich noch keine Rolle ... die werden später interessant, wenn das Studium auf Bachelor/Master umgestellt wird (das sind dann die sog. Leistungspunkte) ... deswegen haben die meisten Vorlesungen bis jetzt auch 0 Punkte ...

    und die ECTS-Punkte sind wichtig, wenn Du z.B. ein Auslandssemester an einer nicht-deutschen Hochschule machen willst - aber da führt die Fakultät MW einen eigenständigen ECTS-Katalog und die Vorlesungen werden bei Bedarf entsprechend umgerechnet ...

    so jedenfalls mein Stand der Dinge ...
    schöne Grüße,
    Martin Heinze
    Eine Frau sagt mehr als tausend Worte ...


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Organisatorisches] Studium Generale
    Von Doc im Forum Fernstudium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 13:25
  2. [Allgemeines] Studium Generale
    Von gaysuperhero im Forum Vorlesungen/Übungen 5./6. Semester
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 23:10
  3. Studium Generale
    Von Träääcks im Forum Laberecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 15:54

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •