Author Topic: studium generale - Umweltaspekte von Energieanlagen  (Read 47836 times)

roki

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
studium generale - Umweltaspekte von Energieanlagen
« Reply #30 on: July 18, 2019, 09:01:56 am »
Klausur SoSe 2019
zusätzliche Fragen zu den bisher Genannten:

thermische Energieanlagen:


  • Warum hat Steinkohle, obwohl es mehr Kohlenstoff als Braunkohle hat, weniger C02-Emission beim Verbrennen?
  • Welche Wärmequellen für thermische Kraftwerke gibt es die keinen CO2 Ausstoß zur Folge haben?
  • Bewerten: welchen Einfluss haben folgende Prozessparameter auf Stickoxid Entstehung: Temperaturanstieg in der Brennkammer, Verweilzeit in der Brennkammer, Änderung des Druckverhältnisses nach oben
  • Gegeben waren zwei Stromkennzahlen – Bewerten welche Stromkennzahl für ein Kraftwerk mit mehr Wärmenennleistung steht. Beschreiben warum. (das mit der höheren Stromkennzahl da die Wärmeleistung in den Nenner eingeht).

->allgemein mehr Interpretations-/Bewertungsfragen als stumpfes Abfragen der Fakten.  
 
Umweltaspekte Kernenergie:

  • Wie ist die Formel E=mc² zu interpretieren?
  • Wofür stehen X, Z, A bei der Beschreibung von Elementen?
  • Anhand eines Elements, bei dem X und A gegeben war, Neutronenanzahl ausrechnen.
  • In welchen Bereichen werden Kernreaktoren benutzt?
  • Wie ist die Radioaktivität definiert?
  • Welche Arten von ionisierender Strahlung gibt es?
  • Welche Energieumwandlungsprozesse finden bei der Umwandlung von Bindungsenergie der Kernspaltung bis hin zur Elektrischen Energie statt?
  • Was kostet der Bau eines Kernkraftwerks, wieviel Leistung bringt es, wie lange dauert der Bau?
  • Wie viele Kernkraftwerke werden zurzeit auf der Welt betrieben?
  • Wie hoch ist der Anteil der Energie die mit Kernkraft erzeugt wird im vergleich zu anderen Kraftwerken?