Author Topic: Praktikumsbetriebe  (Read 50194 times)

JohnTheRevelator

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« on: August 27, 2007, 08:43:37 pm »
Aus eigener Erfahrung kann ich folgende Betriebe empfehlen:

zum Spanen: www.kersten-maschinenbau.net  in Okrilla bei Meißen

zum Urformen: www.aluguss-hoepfingergmbh.de in Arnsdorf bei Dresden

Ich empfehle euch einfach mal telefonisch anzufragen!

christian r.

  • Newbie
  • *
  • Posts: 43
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« Reply #1 on: August 25, 2007, 03:04:05 pm »
Betrieb: ESF Elbestahlwerke Feralpi GmBH

Ort: Riesa
Bundesland: Sachsen

Art des Praktikums: UrT / UmT / AbT / FüT

Ansprechpartner / Adresse:

weiß ich jetz nicht ausm kopf, aber im internet auf deren homepage steht eigentlich alles.

Kommentar:
Hier werden Baustähle hergestellt, in unetrschiedlichen Qualitäten und Formen, also in Stabform (unterschiedlich Stärken) oder in Coils.
Da befindet sich ein Elektro-Lichtbogen-Hochofen, an den man auch als Praktikant richtig nah rankann (sofern das eben aufgrund der hitze und des Arbeitsschutzes möglich ist). daran schließt sich eine kleinere Pfannenmetallurgie an, d.h. hier werden legierungszusammensetzung und temperatur bestimmt. anschließend gibt es eine Stranggußanlage, einen Ofen und daran im Anschluß die walzstraße. gibt also recht viel zu sehen, man kann eigentlich alle bereiche dort abdecken. auc hier kann man sich eigentlich alles aus nächster nähe anschauen (viel zu machen gibt es beim strangguß und der walzstraße allerdings nicht). es gibt außerdem noch eine schloßerei, die eben alles fertigt, was gerade gebraucht wird und die walzgerüste wieder flott macht. da kann man sich dann eben FüT und AbT ankucken bzw. machen (je nachdem, was gerade anliegt oder gemacht werden muss). zusätzlich gibts dort noch eine qualitätsprüfung, d.h. dort werden zugversuche durchgeführt.
die kollegen sind eigentlich ausnahmslos sehr nett und kollegial gewesen (natürlich sollte man sich auch etwas einpassen in den betrieb und auch ohne scheu zupacken können, dann klappt das auch alles). und immer alles schön mit der personalchefin abklären. der betrieb is ca. 20 min. zu fuß vom bahnhof riesa entfernt.
also ich hab dort 4 wochen verbracht und muss sagen, dass es eigentlich ziemlich gut dort war. aber erwartet nicht gleich, dass ihr am anfang gleich was zu tun bekommt, die müssen auch erstmal schauen, was die grade zu tun haben oder was man machen kann.

also ich kann den betrieb nur empfehlen.

Maschinen-Wesen

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 266
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
    • http://
Praktikumsbetriebe
« Reply #2 on: August 24, 2007, 08:57:56 am »
Also Leuten, die erfahren wollen wie gut es ihnen später mal (hoffentlich) gehen wird, kann ich die Bartz-Werke Gießerei in Dresden-Niedersedlitz empfehlen.  (-> google ist ganz hilfreich)

Wie der geneigten Leser sicher bemerkt, kann man dort dem Gießen (URFORMEN) fröhnen, was dort noch sehr anschaulich betrieben wird! Also wer sich dafür interessiert und keine Scheu davor hat mal anzupacken und sich dreckig zu machen, der sollte dies nicht verpassen :)
Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere das Sagen!

Wills

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 488
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« Reply #3 on: August 23, 2007, 06:38:28 pm »
hi

für leute, die im raum radebeul (bei dresden, plz: 01445) suchen, hätte ich ein paar addressen:

1) modell- und formenbau gmbh, friedrich-list-str.2b (sp,ur)

2) bauschlosserei u. stahlbau m.winkler, güterhofstr. 10a (umf,füg), tel.:8303883

3) dhp modell- u. formenbau gmbh, friedrich-list-str.2 (ur), tel.: 8314665

4) edelstahl-anlagenbau köhler, gartenstr. 34 (um,sp,fü), tel.:01727938056

5) gießerei u. glasformenbau radebeul gmbh, gartenstr. 34 (um,ur)

6) jentec gmbh ing.betrieb&MB, meißner str.21 (sp,um,fü), tel.:8305222

7) mvr metallverarbeitung, kötitzer str.29 (um)

8) umformtechnik radebeul gmbh, fabrikstr. 27 (um,sp), tel.: 656330

9) könig und bauer ag (ehemals planeta)

wichtig:
bei meiner suche nach einem p-platz, wurde mir bei sachse werkzeugbau radebeul (p-plätze wurden noch nie angeboten:blink:) und rotec anlagenbau gmbh (insolvent) abgesagt, dort sind praktika also nicht möglich, obwohl sie auf der liste im p-amt stehen !!!

nyphis

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1722
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
    • http://fsr.mw.tu-dresden.de
Praktikumsbetriebe
« Reply #4 on: August 23, 2007, 01:42:54 pm »
Hallo alle miteinander ...

da von Erstsemestern immer wieder die Frage kommt, wo man denn sein Grundpraktikum machen kann, möchte ich hier gerne eine Liste erstellen, in der Ihr Eure Praktikumsbetriebe samt Erfahrungen eintragen könnt (und auch sollt) ...

denn an die Liste im Praktikantenamt kommt man nur schlecht ran, wenn man sich gerade nicht in Dresden aufhällt ... und einfach nur wegen der Liste nach Dresden zu kommen ist ab einer bestimmten Entfernung sehr kosten- und zeitintensiv ...


ich bitte hier keine großen Diskussionen über die Praktikumsbetriebe oder die Bewerbung auf einen Praktikumsplatz anzufangen! Hier soll einfach nur eine Liste mit Praktikumsbetrieben stehen ...


Bitte nutzt folgende Vorlage ...
Quote
Betrieb: <Name der Firma>

Ort:
<Ort an dem Ihr das Praktikum gemacht habt>
Bundesland: <zur besseren Orientierung>

Art des Praktikums*: <UrT / UmT / AbT / FüT - zutreffendes eintragen>

Ansprechpartner / Adresse:[INDENT]<Ansprechpartner>
<Straße, Nr.>
<PLZ, Ort>
<Telefon>
[/INDENT]Kommentar:
Ich hoffe, dass wir so eine schöne Liste an Praktikumsbetrieben aufstellen können.
Für Kritik und Anregungen könnt Ihr mir gerne eine PM schreiben.
schöne Grüße,
Martin Heinze[INDENT][align=left]Eine Frau sagt mehr als tausend Worte ...
[/align]
 
[/INDENT]

MT/Bler

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 212
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« Reply #5 on: September 18, 2007, 05:27:45 pm »
Ich könnt zum Spanen noch die Turbowerke Meißen empfehlen...

http://www.howden.com/de/Businesses/HowdenTurbowerke/

Die haben dort jetzt nicht sooo die hightech-Ausstattung mit 20 CNC-Maschinen oder so aber sind auch vorhanden und man lernt echt was vom Handwerk. Ich hab eigentlich recht viele Spanverfahren (Bohren, Sägen, Drehen, Räumen, Fräsen, Gewinde von Hand und mit Maschine schneiden,...) selber ausprobieren können und das Betriebsklima is auch angenehm...Das einzige was bissl doof war is, dass ich das Gefühl hatte, dass die mich nach der Zusage fürs Praktikum scheinbar vergessen haben. Ich hab dann mal telefonisch bissl Druck gemacht bis ich ma nen konkreten Termin bekommen habe...
A. Warzecha

Thomesch

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 250
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
    • http://www.lzs-dd.de
Praktikumsbetriebe
« Reply #6 on: September 19, 2007, 02:24:15 am »
Wer aus dem ostthüringer raum kommt (vorzugsweise ein auto zur verfügung) und sein Grundpraktikum gern in der Heimat machen möchte, kann mal bei der Ausbildungswerkstatt für die Industriemechaniker von Vattenfall in Hohenwarte anfragen.Da macht man echt ziemlich viel und is nich nur der Harry für irgendwen, sondern bekommt wirklich was beigebracht.
Reich wird man dabei nich mit 1,20€ die stunde, aber besser als nix.Ich hatte dadurch wenigstens das spritgeld drin.
Nur zu empfehlen!Aber wie gesagt:Ausbildungswerkstatt....mit samthandschuhen fassen die euch vor den lehrlingen nicht an, denn die solln ja auch spurn.
Und draußen in dem dunklen Forst
Erwacht die Gans im Adlerhorst.
Sie sieht sich um und spricht betroffen:
"Mein lieber Schwan war ich besoffen!"

Jesse

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 404
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« Reply #7 on: September 22, 2007, 07:49:40 pm »
Betrieb: Narva Lichtquellen GmbH

Ort:
Raum Freiberg
Bundesland: Sachsen

Art des Praktikums*: UmT / AbT / FüT

also ich muss sagen das die im Betrieb alle super nett  waren und vor allem Frauen werden auf jeden Fall genommen (und auch sehr zuvorkommend behandelt:P)!
Auch der Meister hilft euch beim Bericht und wenn ihr vorher anfragt bekommt ihr vll auch eine Bezahlung dafür.. viel spaß:w00t:
ehemals FSR-MW

Tüdelü...:innocent:


sandmann

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1549
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
    • http://
Praktikumsbetriebe
« Reply #8 on: September 22, 2007, 08:28:08 pm »
Betrieb: KUNSTSCHLOSSEREI BERNHARD ZSCHIESCHE

Ort:
Dresden
Bundesland: Sachsen

Art des Praktikums: Umformen, Spanen
Ansprechpartner / Adresse:[INDENT][SIZE=-1]DRESDNER STR. 54
                                                01326 DRESDEN
                                                Tel (0351) 26 18 567
                                                Fax (0351) 26 10 789
                                                Funk 0172 - 35 16 569
http://www.lampenmanufaktur.com/
[/SIZE] [/INDENT]Kommentar: kleiner 2,3-Mann-Betrieb. hab 3 wochen dort gemacht, wobei in den 3 wochen zeug für das grüne gewölbe gemacht wurde (verzierungen, türbeschläge, vergoldete schlossblenden,...), an denen ich auch direkt aktiv mitarbeiten konnte (also keine kaffee-kochenden aktivitäten). eine woche (lt. zettel/bericht) handschmieden, ein bisserl was ausprobieren, rest sägen, feilen, bohren.
gab sogar was für die 3 wochen..... 30€ :rolleyes:. naja, egal, besser als nix
[align=center]
[/align]

STdesign

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« Reply #9 on: September 29, 2007, 11:49:07 pm »
Betrieb:   Grau- und Metallguss Gera GmbH
Ort:   Gera in Thüringen
Ansprechpartner / Adresse:   weiß ich nicht mehr genau, steht aber alles auf http://www.gmg-gera.de
Tätigkeiten:   Urformen, Spanen

Hab dort zwei Wochen verbracht, eine Woche beim Schmelzbetrieb und der Kernmacherei, die zweite Woche in der Putzerei. Mit den Meistern und Verwaltungsangestellten und den Leuten der Putzerei lässt sich sehr gut reden, bei den anderen Angestellten ist es durchmischt, sind teilweise sehr schlecht gelaunt und man sollte besser kein Wort sagen. Aber ist halt ne Gießerei, also dunkel, dreckig, stinkend und laut. Ist ja erstmal nicht schlimm, aber mein ganzes Leben will ich dort auch nicht verbringen. Ach ja habe für die zwei Wochen immerhin 50 Euro bekommen.

STdesign

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« Reply #10 on: September 30, 2007, 12:01:47 am »
Betrieb:   Sandstrahl- und Drucklufttechnik Klefler
Ort:   Gera in Thüringen
Ansprechpartner / Adresse:   weiß ich auch nicht mehr genau, steht aber wieder auf der Homepage:   http://www.klefler.de
Tätigkeiten:   Spanen und Umformen

Hab dort auch zwei Wochen Praktikum gemacht, ist eine Firma mit ca. 8 Angestellten. Hauptarbeitsgebiet sind Lohnstrahlarbeiten (zu meiner Zeit auch Kofferraumwannen des Audi R8) und der Bau / Wartung kompletter Strahlhäuser und -anlagen. Für diese werden eben alle Teile selbst gefertigt, also Bleche schneiden und kanten, Träger gefertigen usw. Da gibts ordentlich zu tun. Das Betriebsklima ist ganz ordentlich, da wird in der Mittagspause auch schon mal der Grill angeschmissen. Wenn man bissl Ehrgeiz und keine zwei linken Hände mitbringt wird man viel Spaß haben. Und es gab immerhin 100 Euro.

MT/Bler

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 212
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« Reply #11 on: September 30, 2007, 11:42:42 pm »
ein Wort noch zu den bereits oben erwähnten Bartz-Werken:

die Arbeit an sich ist wirklich seeehr langweilig und stupide dort. Aber an sich kann man trotzdem viel über das Gießen und die Formenherstellung lernen. Tip am Rande: viel Fragen und öfter mal durch die Hallen dort gehen. Wenn etwas interessant scheint, einfach stehenbleiben und nachfragen. Man muss ein wenig die Initiative ergreifen, weil man sonst meist recht abgeschottet dem Sandformputzen fröhnt...
Gibt echt interessante Details zu entdecken (als weiblicher Praktikant bekommt man z.b. den Archivschlüssel =D - und im Ernst: man darf auch mal den Kopf in den Vorherd stecken um sich das Verputzen anzusehen oder in die Brennkammer schauen. schön warm... )
A. Warzecha

ToGa

  • Newbie
  • *
  • Posts: 26
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« Reply #12 on: November 01, 2007, 07:11:52 pm »
Betrieb: AMBAU GmbH

Ort: Gräfenhainichen (nähe Lutherstadt Wittenberg)
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Art des Praktikums:  UmT / AbT / FüT

Ansprechpartner / Adresse:

AMBAU GmbH
STAHL- U. ANLAGENBAU
 
Rosa-Luxemburg-Str. 47
D - 06773 Gräfenhainichen
 
Fon (03 49 53) 37 - 0
Fax (03 49 53) 37 - 23 2
mail: info@ambau-ghc.de

Kommentar: In diesem Werk werden komplette Windkraftanlagen gefertigt! Es ist sehr interessant und da dort die komplette Fertigung abläuft konnte man viel sehen. Hauptsächlich stand ich an der Drehbank um Bolzen zu fertigen, jedoch kam ich auch zur Blechtrennung und zum Walzen. Also hatte in den 3 Wochen schon alle Mindestvorraussetzungen für das Grundpraktika erfüllt!
Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht!


ElArminio

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 163
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« Reply #13 on: December 22, 2007, 11:25:47 pm »
Mal was für die Berliner bzw. Umländer:

Betrieb: Elsterwerkstätten gGmbH Ludwigsfelde

Ort: Ludwigsfelde (die Firma hat aber auch Filialen in Jüterbog und Herzberg)
Bundesland: Brandenburg


Art des Praktikums: UmT/AbT/FüT

Adresse:
Elsterwerkstätten gGmbH
Graf-von-Zeppelin-Straße 2
14974 Ludwigsfelde

http://www.elster-werkstaetten.de/

Kommentar: Sehr schönes und abwechslungsreiches Praktikum, bei dem man auch seine Kreativität ausleben kann. :) Mit 14 Mitarbeitern eine eher kleine Firma. Auch von der sozialen Seite her mal etwas anderes, da man in dieser Behindertenwerkstatt auch mal andere Menschen kennenlernt.
Vergütung gibt es allerdings keine, da es sich um eine gemeinnützige Firma (gGmbH) handelt.
Aus den Steinen, die man dir in den Weg legt, kannst du etwas Schönes bauen.


ElArminio

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 163
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbetriebe
« Reply #14 on: December 22, 2007, 11:33:31 pm »
Mal was für die Berliner bzw. Umländer:

Betrieb: alfred rexroth GmbH & Co. KG

Ort: Berlin Marienfelde
Bundesland: Berlin


Art des Praktikums: UmT/AbT/FüT

Adresse:
alfred rexroth GmbH & Co. KG
Postfach 0269
12252 Berlin

http://www.alfred-rexroth.de/index.php?cPath=1&sid=5a8612247ad4b26ad45999b1d628d74d

Kommentar: Hier habe meine letzten beiden Wochen abgeleistet zum Thema Stanzen und Biegen/Pressen. Was die Maschinen angeht, kann man hier eine Menge sehen und die Leute dort sind auch recht nett, auch wenn es im Vergleich zu meinem anderen Praktikum bei 160 Mitarbeitern alles sehr unpersönlich ist.
Aus den Steinen, die man dir in den Weg legt, kannst du etwas Schönes bauen.