Author Topic: Kfz-Praktikum Lausitzring  (Read 3143 times)

timme1306

  • Newbie
  • *
  • Posts: 8
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Kfz-Praktikum Lausitzring
« on: July 06, 2012, 10:46:13 am »
Hey Leute,
sagt mal, habt ihr überhaupt schon mal das Protokoll fürs das Kfz-Praktika vorbereitet oder ausgearbeitet? Ist das nur die eine Aufgabe zu der Stoßempfindlichkeit? Habt ihr die Dateien problemlos auf bekommen? Wären dankbar für eine kleine Hilfestellung ;)
cy

s6174816

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Kfz-Praktikum Lausitzring
« Reply #1 on: July 10, 2012, 05:24:05 pm »
hi, bist du Tim aus Gruppe 3 ? Ich bin Christoph aus Gruppe 3...
Also es gibt zum einen Aufgaben zur Station Komfort und zum anderen welche zur Station Fahrverhalten (also zum Spurwechseltest und zur Kreisfahrt). Da ich nicht über Matlab verfüge und zur Zeit auch nicht an der Uni bin, kann ich zu den Komfortaufgaben erstmal keine Lösungsvorschläge beitragen. Ich würde aber demnächst anfangen, mich mit den Aufgaben zur Station Fahrverhalten auseinander zu setzen, soweit es die Zeit neben der Prüfungsvorbereitung zulässt.  

Grüße

Jochenknochen

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Kfz-Praktikum Lausitzring
« Reply #2 on: May 22, 2013, 07:22:24 pm »
Hy Leute hat schon irgendjemand die Einschreibug für das Praktikum in Opal hinbekommen. In der Vorlesung wurde ja gesagt, dass ab 20.5 die Einschreibung möglich ist?!

Ondrej

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 152
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Kfz-Praktikum Lausitzring
« Reply #3 on: May 28, 2013, 09:26:49 am »
such im opal mal nach "Gesamtfahrzeugpraktikum Lausitzring" , gibt sogar noch freie Plätze ;)

waldrallye

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 225
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Kfz-Praktikum Lausitzring
« Reply #4 on: May 14, 2014, 10:38:35 am »
Hallo,

da noch niemand für dieses Jahr etwas geschrieben hat, hat jemand eine Ahnung an welches Buch die Aufgaben des Vorprotokolls angelehnt sind?

Wie geht ihr die Auswertung in matlab an?

Gruß
Nico
wir können alles - ausser hochdeutsch