Author Topic: Praktikumsbericht (20 Wochen) gesucht  (Read 4724 times)

nolimitman

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbericht (20 Wochen) gesucht
« on: September 25, 2012, 02:05:07 pm »
Ich hab grad ein Riesenproblem! Wollte meine Diplomarbeit anmelden, jedoch hab ich grad festgestellt das mir der Praktikumsbericht aus dem Hauptstudium noch fehlt. Da ich damals kein Beleg im 7. Semester gemacht habe, quasi der 20 Wochen Praktikumsbericht.

Gibt es hier jemand der mir seinen Praktikumsbericht zur Verfügung stellen würde? Ich muss diese Woche einen Bericht abgeben, krieg aber niemals nimmer noch zusammen was ich damals alles gemacht hab...jaja, ich weiss, hätt ich das nur damals gleich gemacht...

Also falls mir jemand helfen könnte, wäre ich unendlich dankbar und würde mich auch irgendwie erkenntlich zeigen (Kasten Bier, unendlicher Reichtum, oder was auch immer...)

Danke schonmal im Voraus

sandmann

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1549
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
    • http://
Praktikumsbericht (20 Wochen) gesucht
« Reply #1 on: September 25, 2012, 08:06:01 pm »
Quote from: DPO MB § 27

Fachliche Voraussetzungen für die Diplomprüfung

(1) Die Modulprüfungen der Diplomprüfung kann nur ablegen, wer im Studiengang Maschinen-bau die Diplom-Vorprüfung an einer Universität oder gleichgestellten Hochschule in der Bundes-republik Deutschland bestanden oder eine gemäß § 14, Abs. 2 und 3 als gleichwertig angerech-nete Prüfungsleistung erbracht hat, sowie die in den Anlagen 2.1 bis 2.10 ausgewiesenen Prü-fungsvorleistungen nachgewiesen hat. In Ausnahmefällen können auf Antrag des Kandidaten Modulprüfungen der Diplomprüfung auch dann abgelegt werden, wenn zur vollständigen Dip-lom-Vorprüfung höchstens eine Modulprüfung fehlt. Die Anmeldung zu den sonstigen Prüfungs-leistungen gemäß § 8a des fünften und sechsten Fachsemesters ist auch mit mehr als einer fehlenden Modulprüfung der Diplom-Vorprüfung möglich.
(2) Die Zulassung zur Diplomarbeit kann nur dann erteilt werden, wenn die zu den Modulprüfun-gen notwendigen Prüfungsvorleistungen und alle 10 Modulprüfungen des Hauptstudiums (Anla-ge 2), die Interdisziplinäre Projektarbeit und der Große Beleg bestanden und folgende Leistungen erbracht sind:
1. Fachpraktikum im Umfang von mindestens 20 Wochen
2. Teilnahme an Exkursionen im Umfang von mindestens zwei Tagen.

Der Prüfungsausschuss kann einen Kandidaten auch dann zur Diplomarbeit zulassen, wenn noch nicht alle Modulprüfungen bestanden bzw. nicht alle Leistungen erbracht sind. Dieses setzt vor-aus, dass eine Nachholung der fehlenden Leistungen ohne Beeinträchtigung der Anfertigung der Diplomarbeit innerhalb eines Semesters erwartet werden kann. Die Verteidigung der Diplomar-beit kann in diesem Fall erst nach Erbringung der fehlenden Leistungen erfolgen.
Quelle: http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_maschinenwesen/studium/ordnungen_studium/ordnung_2006/DPO_MB_Text.pdf
http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_maschinenwesen/studium/ordnungen_studium/studienordnung_mb/mb_2006

Aus deiner Angst heraus, erkannt zu werden, hast du sicherlich ganz ausversehen vergessen, deinen Studiengang im Profil mit anzugeben. :oops:

Aber um dich zu beruhigen, habe ich einmal in der MB-DPO von 2006 nachgeguckt (s. Zitat oben).
Du siehst, du hast noch viel Zeit, deinen Bericht mit den Tätigkeiten, die du gemacht hast, anzufertigen, so fast ganz ohne Zeitdruck. :cool:

Ich denke das wirst du schaffen, immerhin willst du ja sicherlich deinen Abschluss nicht aufs Spiel setzen: :smart:
Ich schätze mal, dass der Tätigkeitsbericht auch mit darunter zählt:

Quote from: DPO MB § 21

Ungültigkeit der Diplom-Vorprüfung und der Diplomprüfung

(1) Hat der Kandidat bei einer Prüfungsleistung getäuscht und wird diese Tatsache erst nach Aushändigung des Zeugnisses bekannt, so kann die Note der Prüfungsleistung entsprechend § 10, Abs. 3 berichtigt werden. Gegebenenfalls kann die Modulprüfung für „nicht ausreichend“ (5,0) und die Diplom-Vorprüfung oder die Diplomprüfung für „nicht bestanden“ erklärt werden. Entsprechendes gilt für die Diplomarbeit.
(2) Waren die Voraussetzungen für die Abnahme einer Modulprüfung nicht erfüllt, ohne dass der Kandidat hierüber täuschen wollte, und wird diese Tatsache erst nach Aushändigung des Zeug-nisses bekannt, so wird dieser Mangel durch das Bestehen der Modulprüfung geheilt. Hat der
Fak. MW / Diplomprüfungsordnung für den Studiengang Maschinenbau Textteil
13
Kandidat vorsätzlich zu Unrecht erwirkt, dass er die Modulprüfung ablegen konnte, so kann die Modulprüfung für „nicht ausreichend“ (5,0) und die Diplom-Vorprüfung und die Diplomprüfung für „nicht bestanden“ erklärt werden.
(3) Dem Kandidaten ist vor einer Entscheidung Gelegenheit zur Äußerung zu geben.
(4) Das unrichtige Zeugnis ist einzuziehen und gegebenenfalls ein neues zu erteilen. Mit dem unrichtigen Zeugnis sind auch die Diplomurkunde und das Diploma Supplement einzuziehen, wenn die Diplomprüfung auf Grund einer Täuschung für „nicht bestanden“ erklärt wurde. Eine Entscheidung nach Absatz 1 und Absatz 2, Satz 2 ist nach einer Frist von fünf Jahren ab dem Datum des Zeugnisses ausgeschlossen.
[align=center]
[/align]

Caipiranha

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2081
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
    • http://
Praktikumsbericht (20 Wochen) gesucht
« Reply #2 on: September 25, 2012, 09:51:38 pm »
Quote from: sandmann
Aber um dich zu beruhigen, habe ich einmal in der MB-DPO von 2006 nachgeguckt (s. Zitat oben).
Du siehst, du hast noch viel Zeit, deinen Bericht mit den Tätigkeiten, die du gemacht hast, anzufertigen, so fast ganz ohne Zeitdruck. :cool:
Dem ist leider nicht so! Ich bin damals mit genau dieser Annahme in die Falle getappt: Der Praktikumsbericht wird vom Prüfungsamt nicht als Prüfungsleistung angesehen.

@Darth: Ja der Link war schon witzig, allerdings nicht für denjenigen, der sich mit so einer Situation konfrontiert sieht. Klar, höchstwahrscheinlich selbstverschuldet, aber solche Dinge können jedem schneller passieren, als einem lieb ist. Deshalb habe ich deinen Kommentar wieder entfernt.

@nolimitman: Da wirst du wohl ein paar Nachtschichten einlegen müssen. Mit einem Stapel Fachbücher und intensiver Arbeit ist das auch in ner Woche zu schaffen. Ich denke nicht, dass dir jemand einfach so seinen mühsam erstellten Bericht zur Verfügung stellen wird. Zur Not musst du halt die Anmeldung verschieben.
Toni Steinke

Save the Earth, it\'s the only planet with chocolate

sandmann

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1549
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
    • http://
Praktikumsbericht (20 Wochen) gesucht
« Reply #3 on: September 25, 2012, 10:18:43 pm »
Quote from: Caipiranha
Dem ist leider nicht so! Ich bin damals mit genau dieser Annahme in die Falle getappt: Der Praktikumsbericht wird vom Prüfungsamt nicht als Prüfungsleistung angesehen.



o ha. allerdings steht klipp und klar drin:
"und folgende Leistungen  [...]"

im nächsten absatz steht dann
"Der Prüfungsausschuss kann einen Kandidaten auch dann zur Diplomarbeit  zulassen, wenn noch nicht alle Modulprüfungen bestanden bzw. nicht alle Leistungen erbracht sind. Dieses setzt vor-aus, dass eine Nachholung  der fehlenden Leistungen ohne Beeinträchtigung der Anfertigung der  Diplomarbeit innerhalb eines Semesters erwartet werden kann. "


das ist für mich mehr als eindeutig! :blink:
ok, es steht drin "kann", aber was sowas angeht sind sie doch immer recht zuvorkommend
[align=center]
[/align]

Caipiranha

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2081
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
    • http://
Praktikumsbericht (20 Wochen) gesucht
« Reply #4 on: September 25, 2012, 10:28:22 pm »
Das sehe ich ganz genau so - Aber das Prüfungsamt zählt den Bericht halt nicht als (Prüfungs-)Leistung und damit ist die Sache für die erledigt. Ich hab mit denen schon erfolglos darüber diskutiert. Sowas sollte man allerdings mal vom Prüfungsausschuss eindeutig klären lassen.
Toni Steinke

Save the Earth, it\'s the only planet with chocolate

sandmann

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1549
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
    • http://
Praktikumsbericht (20 Wochen) gesucht
« Reply #5 on: September 25, 2012, 10:34:16 pm »
meiner meinung nach hat das p-amt da rein gar nix zu melden.
erster ansprechparter wäre dann der p-ausschuss, so wie es in der dpo steht.

naja aber ok. hat ja bei dir trotzdem iwie hingehauen :)
[align=center]
[/align]

philtokill

  • Newbie
  • *
  • Posts: 8
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikumsbericht (20 Wochen) gesucht
« Reply #6 on: September 27, 2012, 01:31:36 pm »
Nunja, man schreibt den Bericht vielleicht in einer Woche.. nur dauert die Korrektur halt schonmal 3 Monate:-/