Author Topic: Praktikum V2 "Zündung"  (Read 2635 times)

AndiHa

  • Newbie
  • *
  • Posts: 13
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikum V2 "Zündung"
« on: May 03, 2011, 09:47:38 am »
So, da hier bisher noch gar nichts zu diesem Thema geschrieben wurde, sag ich mal kurz was. Wir hatten das Praktikum vorletzte Woche...

Es gibt keinen Eingangstest. Der Praktikumsleiter geht mit euch die Fragen aus dem Vorbereitungsskript durch, da sollte jeder mal was sagen, ist aber egal, wer welche Frage beantwortet ;) Meistens haben ihm unsere Antworten eh nicht gepasst, aber das war ihm auch egal :D

Der Versuch an sich ist sehr einfach. Der Praktikumsleiter erklärt ein bisschen, aber eigentlich nichts richtig. Man hat deutlich gemerkt, dass er null Bock hatte, irgendwas zu erzählen:huh:
Einzig die letzte Aufgabe regt zum Nachdenken an, wie man denn die Drehzahl richtig einstellt...bei uns funktionierte der PC nicht (da kann man die Drehzahl ablesen), sodass wir das ganze in Zyklenzeiten umrechnen mussten.

Alles in allem nichts weltbewegendes...wenn man sich nicht ganz dumm anstellt, schafft man das ganze in der Hälfte der vorgesehenen Zeit ;)

mega_fish

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikum V2 "Zündung"
« Reply #1 on: June 01, 2014, 09:34:56 pm »
Könnte vielleicht auch hier jemand ein kleiner update zu dem praktikum posten ?

rico_beard

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Praktikum V2 "Zündung"
« Reply #2 on: May 08, 2018, 12:58:55 pm »
Hier mal ein kleines Update für alle:
Grundsätzlich hat sich zu 2011 eigentlich nichts geändert. Es gibt kein Eingangstestat, sondern ein Gespräch in der Runde mit dem Betreuer und falsche Antworten wurden von ihm einfach erklärt. Man sollte sich das Skript schon mal durchgelesen und die Fragen zumindest halbwegs beantwortet haben.
Der Typ war echt entspannt und zwischendurch eigentlich die ganze Zeit weg. Man muss diverse Schaltungen aufbauen, wo man teilweise etwas schauen muss, wo was hinkommt. Man kann den Betreuer aber jederzeit telefonisch erreichen und zu sich holen :D
Einzig die Zeit ist etwas knapp, allerdings hies es bei uns nach Ablauf der Zeit, macht einfach weiter, baut am Ende alles ab und macht die Tür dann zu, also auch kein wirkliches Problem.

Alles in Allem recht entspannt und machbar :)