Author Topic: Prozessthermodynamik Aufgabe 1.3  (Read 2114 times)

MtRacer

  • Newbie
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Prozessthermodynamik Aufgabe 1.3
« on: February 10, 2013, 12:14:28 am »
Hallo,

rechne gerade nochmal alle Übungsaufgaben durch. Dabei steh ich bei 1.3 gerade voll auf dem Schlauch.
Auf die Ergebnisse komme ich problemlos, ich verstehe es nur irgendwie nicht.
Ich habe nicht den Weg in der Musterlösung gewählt, sondern bin etwas anders vorgegangen.
q 1,2 findet kann aus gegebenen Größen berechnet werden. Für q 3,4 benötige ich p3 und p4 (isotherme ZÄ). p3 und p4 können  beide über die jeweiligen Isentropenbeziehungen 2-->3 und 4-->1 berechnet werden.

Bekomme dann für p3=0,233 MPa und p4=0,931 MPa.

Damit kommt man auf die angegebenen Werte in der Musterlösung.

Versucht man aber jetzt mit den berechneten Punkten das p-v-Diagramm vom Prozess zu zeichnen, geht das nicht. Denn p3 liegt unter p1 und somit müsste die Isotherme 3-->4 die Isotherme 2-->3 schneiden! Das kann doch nicht stimmen oder?? Jedenfalls hats nichts mit dem Bild aus der Musterlösung zu tun...


Hab mal meine Lösung und das p-v Diagramm angehängt.


Wäre schön wenn mir einer sagen könnte wo mein Fehler liegt.


Danke im Voraus.