Author Topic: Messkette  (Read 7910 times)

MaLo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Messkette
« on: January 11, 2016, 09:16:17 pm »
Im nachfolgenden findet ihr die Fragen aus dem Antestat die auch so nur in unterschiedlicher Reihenfolge gestellt werden:

1) die Einschwingzeit für ein System für das eine Gleichung zwischen xa und xe in Abhängigkeit von der Zeit gesucht ist wird gesucht -> an 0,95 Kriterium denken und die klammer am ende der formel gleich 0,95 setzen

0,95 = 1 - exp( - T0,95 / T1)
0,05 = exp( - T0,95 / T1)
ln 0,05 = - T0,95 / T1
ln 20 = T0,95 / T1
T0,95 = T1 * ln 20

2) eine Wheatstonebrücke ist gegeben und es wird gefragt wie die Diagonalspannung sich entwickelt, wenn man einen widerstand verändert -> viele verwirrende Antwortmöglichkeiten

richtig: die Spannung ist positiv oder negativ, je nachdem wie man sie abgreift

3) An einen PTC/NTC wird eine Leitung mit einem Widerstand angeschlossen. Wie wird der Annzeigewert der Temperatur beeinflusst durch den zusätzlichen Widerstand ?

-> bei PTC höhere Temp, bei NTC niedrigere Temp.

4) eine Messreihe für den Zusammenhang zwischen Temp. und einer anderen Größe xy(habe ich leider vergessen aber ist egal) ist gegeben und es wird die Größe xy für den einen wert gesucht, der genau zwischen zwei angegebenen messwerten liegt (-> linear interpolieren) und dann ganz wichtig (hatte bei mir niemand richtig) wird noch eine bezugstemperatur 30° glaube ich gegeben auf die sich das Ganze beziehen soll -> vom linear interpolierten wert den wert für xy bei 30° abziehen, da dieser quasi das neue nullniveau ist

5) dann war noch gefragt, wie die verschiedenen temperatursensorenfunktionieren (aber nur grob, keine panik) ->einfach im vorbereitungsskript anschauen

6) k.A.


Im Anhang befinden sich die Excel-Dateien, die während des Praktikums erstellt wurden. Diese sollen euch einen Einblick in das geben, was zu tun ist. (Siehe dazu auch das Video auf der MAT-Seite, wo schon so gut wie alles perfekt erklärt wird) In meiner 2-er Gruppe war ich  nahezu das gesamte Praktikum am PC beschäftigt, während mein Partner gerechnet hat. Gute Vorbereitung und Arbeitsaufteilung ist daher sehr wichtig!

Ansonsten viel Erfolg! :clover:

jason

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Messkette
« Reply #1 on: December 16, 2016, 02:02:19 pm »
Antestat Fragen: (Testat Nr.6)
 Neben den bereits erwähnten:
1. Sprungantwort von zwei T Gliedern (IT1, DT1, PT1) skizzieren (steht im skript)

2. Einschwingzeit für T1=20s mit ...(vergessen)...->Formel die auf das ergebnis führt:
0,95=1-e^(-t0,95/T1). Umstellen ergibt t0,95=60s

3. ...

4. bei NTC (oder PTC) kommt irgendwie ein Wiederstand bei einer Wechselleitung dazu, ich weiß nicht mehr genau was die Frage war, Antwort war jedenfalls dass es konstant bleibt.


Sonst wichtig:
Excel spuckt euch Empfindlichkeit und Offset als Wert & Fehler aus über
=PGD(Y_Werte;X_Werte;WAHR;WAHR) Eingabe durch SHIFT+Return+STRG (Siehe Skript "Durchführung_Praktika".
Der Leiter war eigentlich recht nett und hat uns auch bei excel etwas geholfen.
Zeit ist wie immer knapp, bei V2 wurde uns empfohlen die 4. Teilaufgabe zu überspringen und mit V3 weiterzumachen. Für eine 2,0 hat es gereicht.

Viel Erfolg

Cookieprinzessin

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Messkette
« Reply #2 on: January 03, 2017, 02:01:44 pm »
Braucht man dafür wirklich einen Kittel wie in der Belehrung behauptet wurde oder kümmert das den Betreuer eher weniger? ;)

vivalossimon

  • Newbie
  • *
  • Posts: 18
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Messkette
« Reply #3 on: January 06, 2017, 10:32:35 am »
Variante 11

1. Was sagt die dynamische Charakterisierung aus? Dazu noch zwei Diagramme zeichnen (DT1,PT1 oder IT1 Glied) mit zugehörigen Charakterisierungen, also Achsenbeschriftung ,T95, T1

2. Multiple Choice
Wie berechnet sich der maximale relative Fehler von weiß ich nicht mehr.
Antwortmöglichkeiten 5 Stück aber nicht in Formeln sondern in Sätzen wie: Wurzel der Summe von .. oder Summe von der Wurzel von..
Wichtig ist zu schauen welcher Fehler gesucht ist, also relativer oder absoluter und dann ist es natürlich die Wurzel von der Summe..

3. Wieder t berechnen wie in den vorherigen Beitrag nur mit T1=25s wobei dann 75 Sekunden als Ergebnis rauskommt

4. Multiple Choice
Wie verändert sich die Temperatur, wenn für ein Thermoelement ein längeres Kabel verwendet wird? Richtig ist die Temperatur bleibt konstant

5. Wie nennt man den Effekt durch den die Temperatur in einem Thermoelement angezeigt werden kann. Richtig ist Seebeck-Effekt

6.Multiple Choice
Ging in etwa so: Der Widerstand sinkt mit steigender Temperatur progressiv...
Wie sieht die dazugehörige Antwort. 4  Antwortmöglichkeiten

Der Versuch ist in der Zeit gut machbar, wenn man sich die Arbeit teilt und wenigstens einer weiß was zu tun ist wie z.B einer liest die Temperatur ab, die Spannung im Volotmeter und steckt die Widerstandsfühler in die verschiedenen Behälter und der andere notiert diese. Protokoll vorbereiten blablabla so wie in den letzten Jahren einfach.
Lest die Aufgaben genau und schreibt wirklich alles hin was sie verlande jede noch so kleine Aufgabe und wenn es auch so dämlich erscheint.

Ach und nein man braucht keinen Kittel

chocola

  • Newbie
  • *
  • Posts: 10
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Messkette
« Reply #4 on: December 14, 2017, 04:24:33 pm »
Fragen sind gleich geblieben.
Bereitet das Protokoll vor bzw. überlegt genau was ihr machen müsst!
Sonst wirds mit der Zeit eng.

Crymson

  • Newbie
  • *
  • Posts: 15
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Messkette
« Reply #5 on: January 12, 2018, 03:44:20 pm »
Hallo in die Runde,

Noch ein kleiner Tipp: im Opal bei den Vorlesungsvideos gibt es ein Video, in dem Prof. Odenbach den Praktikumsversuch kurz erklärt: https://bildungsportal.sachsen.de/magma/mediapreview/e56c6ece938b74268cd2c1968289fc529b1f6827?withNavigation=false
Habe leider erst während des Praktikums von anderen erfahren, dass es das gibt. :wacko:
Viel Spaß damit!:)

Deadalive

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Messkette
« Reply #6 on: January 02, 2019, 02:25:36 pm »
Fragen haben sich auch dieses Jahr nicht verändert.

Sabrina

  • Newbie
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Messkette
« Reply #7 on: November 21, 2019, 09:11:08 am »
Wir hatten am Freitag das Praktikum und an den Fragen hat sich nichts geändert