Author Topic: Bücher Zerspanungslehre  (Read 6165 times)

muskeltier-one

  • Guest
Bücher Zerspanungslehre
« on: June 14, 2006, 10:02:21 am »
Ich schreibe gerade an meiner Masterarbeit, und hab Monate mit der Literaturrecherche zum Thema Drehen (Zerspanen mit geometrischer Schneide) verbracht, hier sind die Bücher aufgelistet, welche sich für mich zu dem Thema bewährt haben. Vielleicht hilft es jemandem, dabei hat sich gezeigt, das in der Vergangheit besonders gute Arbeiten an der TU Dresden, der RWTH Aachen und der TH Karl-Marx-Stadt verfasst wurden.

/1/ Degner W., Lutze H., Smejkal E.: Spanende Formung Theorie Berechnungen Richtwerte, VEB Verlag Technik Berlin 1989, 12. bearb. Auflage
/2/ König W., Klocke F.: Fertigungsverfahren Drehen,Fräsen,Bohren Springer Verlag 7. korrigierte Auflage, 2002
/3/ Trinks G.: Automatisierte Erfassung der Verschleißtopographie spanender Werkzeuge zur Primärdatengewinnung für die rechnergestützte Werkzeugdiagnose, -bewertung und –konstruktion, Dissertation TU Dresden, 1987
/4/ Hintze W.: Modellgestützte Spanbruchbeurteilung beim Drehen, Dissertation Technische Universität Hamburg-Harburg, 1990
/5/ IFW (Göttingen) Medienkatalog: Die Spanbildung beim Drehen von Stahl, Lehrfilm C1012, 1968
/6/ Weber H., Starkow V.K., Leopold J.: Physikalische und mechanische Grundlagen der Spanung von Metallen, Wissenschaftliche Schriftenreihe der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt, 7/1984
/7/ Sorew N.N.: Fragen des Metallzerspanprozesses (russ.), Moskau, Maschgis 1956
/8/ Sorew N.N.: Der Einfluss der Grundfaktoren auf den Spanbildungsprozess, Industrie-Anzeiger Essen 81, 1959
/9/ Cook N.H., Shaw M.E.: Visual Metal Study (Betrachtende Metalluntersuchung), Mechanical engineering 73, 1951
/10/ Solz W.: Die Winkelraumtheorie der Spanbildung, Metall Berlin, 1962, lag nicht vor
/11/ Opitz H., Hucks H.: Der Zerspanvorgang als Problem der Mohrschen Gleitflächentheorie für den zwei- und dreiachsigen Spannungszustand, Werkstattstechnik u. Maschinenbau, Berlin (West), 1953, lag nicht vor
/12/ Sukaylo V.: Numerische Simulation der thermisch bedingten Werkstück-Abweichungen beim Drehen mit unterschiedlichen Kühlschmiermethoden, Dissertation Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 2003
/13/ Blümke R.: Gefügeeinfluss auf die Spanbildung beim Hochgeschwindigkeitsfräsen, Dissertation Technische Universität Darmstadt, 2001
/14/ Oh J-D.: Modellierung und Simulation des mechanischen und thermischen Beanspruchungsverhaltens metallischer Werkstoffe bei der Spanbildung, Techische Universität Kaiserslautern, FBK Produktionstechnische Berichte Band 50, 2004
/15/ Merchant M. R.: Mechanics of the Metal Cutting Processes. Part I: Orthogonal Cutting and a Type 2 Chip, Journal of Applied Physics 16, 1945 H.5. S. 267-275, lag nicht vor
/16/ Lee E., Schaffer B.W.: The Theory of Plasticity Applied to a Problem of Machining, Journal of Applied Mechanics, New York 73, 1951, H.12 S.405-413, lag nicht vor
/17/ Li Q., Ma C., Lai Z.: Strain Evaluation Model of Adiabatic Shear Band Produced by Orthogonal Cutting in High Strength Low Alloy Steel, Mater. Sci. Technol., 1996, H.12 S.351-354
/18/ Wright P.K., Horne J.G., Tabor D.: Boundary Conditions at the Chip-Tool Interface in Machining: Comparisons between Seizure and Sliding Friction, Wear, 1979, H.4 S.371-390
/19/ Turley D.M., Doyle E.D.: Microstructural Behaviour-Its Influence on Machining, in Proceedings of the 7th Winter Annual Meeting of ASME, Kops, L., Ramalingam, S. (Eds.), American Society of Mechanical Engineers, New York, 1982
/20/ Hertling W.: Identifikation und Generierung von Wendeschneidplattengeometrien zur Erzeugung günstiger Spanformen, Diplomarbeit TU Dresden, 2005
/21/ N.N.: TGL 8927/01: Spanbildung beim Drehen – Spanformen; Oktober 1975
/22/ Müller B.: Thermische Analyse des Zerspanens metallischer Werkstoffe bei hohen Schnittgeschwindigkeiten, Dissertation Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, 2004
/23/ Vieregge G.: Zerspanung der Eisenwerkstoffe, Verlag Stahleisen M.B.H. Düsseldorf, 2. ergänzte Auflage, 1970
/24/ Kragelski I.W.: Reibung und Verschleiß, Carl Hanser Verlag München, 1971
/25/ Boden F.P., Ridler K.E.W.: The Surface Temperature of Sliding Metals. The Temperature of Lubricated Surfaces, Poc. Roy. Soc., 1936, No. 883 Vol. 154 S.640
/26/ Opitz H., Küster K.: Messgeräte zur Ermittlung der Schnittkraft und Schnitttemperatur bei Zerspanvorgängen, Werkstatt und Betrieb, 1952, H. 2 S. 43-47
/27/ Küster K.J.: Temperaturen im Schneidkeil spanender Werkzeuge, Dissertation TH Aachen, 1956
/28/ Klocke F., Hoppe S.: Experimentelle und numerische Untersuchungen zum Spanbildungsvorgang bei der Zerspanung mit geometrisch bestimmter Schneide mit hohen Schnittgeschwindigkeiten. In: Spanen metallischer Werkstoffe mit hohen Geschwindigkeiten, Kolloquium des Schwerpunktprogramms der DFG, Bonn, 1999, S. 238-247
/29/ Ullmann F.: Temperaturbestimmung beim Drehen faserverstärkter Kunststoffe, Dissertation TU Berlin, 1992
/30/ Mayinger F., Hoßfeld, H.-Chr.: Temperaturen beim Orthogonaldrehen bei hohen Schnittgeschwindigkeiten In: Spanen metallischer Werkstoffe mit hohen Geschwindigkeiten, Kolloquium des Schwerpunktprogramms der DFG, Bonn, 1999, S. 116-122
/31/ Gerloff S.: Analyse des Drehens duktiler Werkstoffe mit der Finite-Elemente-Methode, Dissertation TU Berlin, 1998
/32/ Opitz H., König W., Blankenstein B., Langhammer K.: Statische und Dynamische Schnittkräfte beim Drehen und ihre Bedeutungen für den Bearbeitungsprozeß, Westdeutscher Verlag Köln und Opladen,1970
/33/ Meyer K.F.: Vorschub und Rückkräfte bei Drehen mit Hartmetallwerkzeugen, Dissertation Technische Hochschule Aachen 1963
/34/ Czichos H., Habig K.-H.: Tribologie Handbuch, Reibung und Verschleiß 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, Vieweg Verlag, 2003
/35/ Czischos H., Habig K.-H.: Grundvorgänge des Verschleißes metallischer Werkstoffe – Neue 12 Ergebnisse der Forschung, VDI-Berichte Nr. 194, 1973, S. 23
/36/ de Gee A.W.J.: Adhäsionsverhalten von Werkstoffen und Maßnahmen zur Verhinderung des „Fressens“ von Bewegungselementen, in: Reibung und Verschleiß von Werkstoffen, Bauteilen und Konstruktionen, Grafenau: Expert-Verlag, 1982
/37/ Dies K.: Die Vorgänge beim Verschleiß bei rein gleitender trockener Reibung, VDI-Zeitschrift 83, 1938, H. 10 S. 307-314
/38/ Czichos H.: Importance of properties of solids to friction and wear behaviour, in: Tribology in the 80’s (Proc. Int. Conf. Cleveland) Wshington: NASA, Conf. Publ. 2300, 1984, p. 71
/39/ Friemuth T.: Herstellung spanender Werkzeuge, Dissertation Universität Hannover, 2002
/40/ Fraunhofer IPT: Gemeinsame Studie zur Erschließung neuer Marktsegmente (GS), Simulation von spanabhebenden Fertigungsverfahren – Abschlussbericht, Januar 2003
/41/ Hoppe S.: Experimental and numerical analysis of chip formation in metall cutting, Dissertation RWTH Aachen, 2003
/42/ Warnecke, G.: Spanbildung bei metallischen Werkstoffen, Dissertation Universität Hannover, 1973
/43/ Childs, T.H.C.: A new visio-plasticity technique and a study of curly chip formation. International Journal of mechanical science, Vol 13, pp. 373-387, 1971, lag nicht vor
/44/ Maier K.: Vergleich optischer und taktiler Rauheitsmessungen, ATOS GmbH, Veröffentlichung Feb. 2004, url: http://www.atos-online.de/ATOS_Rauheitsvergleich (die Datei konnte unter der URL nicht mehr gefunden werden, sie lag nur noch im Cache von http://www.google.de vor, ein Ausdruck liegt dem Autor vor)
/45/ König W, Kluft W.: Prozessbegleitendes Erkennen von Werkzeugbruch und Verschleißwertgrenzen, Industrie Anzeiger Nr. 96 v. 1. 12, 1982
/46/ Kistler Deutschland: Internetseite Werkzeugüberwachung, http://www.kistler.com/do.content.de.de-de...gToolMonitoring
/47/ Druminski R., Mainusch M.: Automatisches Erkennen von gebrochenen und ungebrochenen Spanformen beim Drehen, Industrie Anzeiger, 101/59, 1979
/48/ König W.: Grundlagen der Zerspanung von Stahl, Merkblatt 137, 2. Auflage, Düsselsdorf: Stahl-Informationszentrum,1993
/49/ Bähre D.: Prozessbegleitende Zerspanbarkeitsanalyse beim Drehen von Stahl, Dissertartion Universität Kaiserslautern, 1994
/50/ Zacher M.: Integration eines optischen 3D-Sensors in ein Koordinatenmessgerät für die Digitalisierung komplexer Oberflächen, Dissertation Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, 2003
/51/ Third Wave Systems: Temperatursimulation AISI 316, http://www.thirdwavesys.com/anim_classic_316_temperature.php
/52/ Klocke, F., Steffens, K., Markworth, L., Raedt, H.-W., Friedrich, D., Gottschalk, C., Haldenwanger, H.-G.,, Kopp, R., Lung, D., Löhe, D., Ostertag, A., Wunsch, U., Zeller, P.: Simulation von Fertigungsprozessen-Möglichkeiten und Grenzen der Bauteilauslegung, in: Wettbewerbsfaktor Produktionstechnik – Aachener Perspektiven, AWK Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium, Shaker Verlag Aachen, 2002 S. 217-267
/53/ Micheletti, G.F., de Filippi, A., Ippolito, R.: Tool Wear and Cutting Forces in Steel Turning, Annals of the Cirps 16, 1968, S.353-360
/54/ Schallbroch, H. Bethmann, H.: Kurzprüfverfahren der Zerspanbarkeit, Teubner Verlag Leipzig, 1950
/55/ Hommel, B.: Spanungsverhältnisse im Bereich der spanenden Enbearbeitung und deren Einfluss auf Kräfte, Rauheit und Standzeit, Dissertation B TH Karl-Marx-Stadt, 1982, lag nicht vor
/56/ Lutze, H.G.: Schnittkraftuntersuchungen (unveröffentlicht), TH Karl-Marx-Stadt, 1978-1981
Lutze, H.G.: Untersuchung der Raumwinkel der Zerspankraft, Dissertation A TH Karl-Marx-Stadt, 1974

CU Thomas
http://www.muskeltier-one.de